Griedel/Oppershofen siegt gegen den TV Homberg

Der Nachwuchs von Floorball Butzbach startet in die Saison
01.11.2016
Tilman Schomaker sichert dem TSV Griedel II die Punkte
01.11.2016

Griedel/Oppershofen siegt gegen den TV Homberg

Bericht von Julia Waschkowitz

Am Sonntag traf die weibliche D-Jugend der JSG Griedel/Oppershofen auf die Handballerinnen des TV Homberg und siegte mit 18:8 (8:3) Toren. Voll motiviert gingen die Mädels von Griedel/Oppershofen an diesem Tage aufs Spielfeld. Die Griedeler begannen das Spiel konzentriert und konnten sich in den ersten zehn Minuten deutlich absetzen. Durch gelungene Abwehrarbeit und einen starken Angriff hatten die Mädels das Spiel fest in der Hand. Eine starke Mannschaftsleistung führte dazu, dass die Spielerinnen des TV Homberg kaum Tore gegen die Griedeler erzielen konnten. Bereits zur Halbzeitpause führte man deutlich mit 8:3.

Diese motivierte und kampfbereite Stimmung in der Mannschaft der Mädels zeigte sich auch in der zweiten Spielhälfte. Ein gutes Zusammenspiel in der Abwehr verhindert mehrere gute Torchancen des TV Homberg. Vor allem Torfrau Anna-Lena Knoop zeigte sich an diesem Tag in Bestform und hielt ihr Tor so gut es ging sauber. Am Ende der Partie gingen die Spielerinnen von Griedel/Oppershofen mit einem Spielstand von 18:8 vom Platz. Somit war das Ziel erfüllt: Heimsieg!

JSGwD Griedel Oppershofen: Klara Häfner, Lola Pillekamp, Celine Heininger, Stella Fischbach, Katharina Heller, Saliha Mohamad, Anna-Lena Knoop, Linda Fritzsche, Carlotta Keyserlingk, Celine Peters, Jana Schepp und Stefanie Stöhr