Männer II des TSV-Griedel gewinnen bei der HSG Mörlen II

Gelungener Saisonabschluss der weiblichen A-Jugend
12.03.2013
Weibliche E-Jugend rundet die Saison mit einem Sieg in Lützellinden ab.
12.03.2013

Männer II des TSV-Griedel gewinnen bei der HSG Mörlen II

Nach einer schwachen ersten Halbzeit fing sich die Mannschaft und gewann letzten Endes mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung verdient mit 30:22 (11:12) Toren. Das Spiel startete unter erschwerten Bedingungen, da es in einer überhitzten  Halle angepfiffen wurde. Doch dies schien die Griedeler gar nicht zu beeindrucken. Nach vier Minuten stand es bereits 3:1 für Griedel,  durch die Tore von Sandro Krüger, Christopher Kopf und Nick Stolte.

Im weiterem Verlauf des Spiels wurde die Führung durch einen starken Nick Stolte und Steffen Strasheim auf 6:2 ausgebaut. Nun schuldete man der großen Hitze und der Schnelligkeit der Anfangsphase doch Tribut. Es schlichen sich beim TSV Griedel nun vermehrt technische Fehler ein und die Gastgeber übernahmen mit einem 9:2 Lauf die Führung zum 11:8. Nick Stolte und Markus Heller warfen die Anschlusstreffer zu dem Halbzeitstand von 11:12. In der Halbzeitansprache hatten die die Trainer Holger Weisel und Rolf Weckmann die richtigen Worte gefunden. Die Mannschaft des TSV Griedel glich in der 39. Minuten zum 16:16 aus. Dies war das letzte Mal, dass Griedel und Mörlen Gleichstand hatten, denn ab jetzt nahm der TSV Griedel das Spiel in die Hand. Durch die Tore von Steffen Strasheim, Christopher Kopf, Marc Schmitt, Henry Maris, Markus Heller und Nick Stolte und einem starken Lars Hilbert im Tor ging Griedel mit 25:18 in Führung. In den letzten zehn Minuten sicherten Sandro Krüger, Christopher Kopf und Markus Heller die 22:30 Führung und damit auch das Endergebnis.

 

TSV Griedel: Maurice Krüger, Lars Hilbert und Lars Kungl im Tor, Sandro Krüger (3), Christopher Kopf (4,) Nick Stolte (7), Steffen Strasheim (8), Markus Heller (3), Henry Maris (1), Marc Schmitt (2), Sebastian Dietz (1) und Dominik Lhotak (1)