JSGmD Griedel/Oppershofen gewinnt Verfolgerduell gegen Wettenberg in der Bezirksoberliga

Weibliche A1 mit dem 23:17 Sieg gegen Leihgestern bisher ungeschlagen in der Rückrunde
12.02.2012
Nach Kleenheimspiel geht die gemischte E-Jugend des TSV Griedel nun in die närrische Zeit
16.02.2012

JSGmD Griedel/Oppershofen gewinnt Verfolgerduell gegen Wettenberg in der Bezirksoberliga

Die männliche D-Jugend 1 aus Griedel/Oppershofen gewinnt in der Bezirksoberliga beim bis dahin punktgleichen Tabellenzweiten Wettenberg mit 26:18 (12:9) Toren. Mit nur einem Punkt Rückstand bleibt Griedel/Oppershofen ärgster Verfolger von Tabellenführer TV Hüttenberg.

Die HSG Wettenberg fand an diesem Sonntagmorgen besser ins Spiel und führte schnell mit 2:0. Jan Schepp und Luca Fischer glichen beim 2:2 (3. Min.) aus. Die hoch motivierten Wettenberger legten bis zum 6:3 (9. Min.) drei Tore vor. Wie schon so oft in dieser Saison, kam die JSG nun besser ins Spiel. Die Deckung, um den glänzend aufgelegten Schmeling im Tor, stand nun besser. So konnte man, wesentlich agiler noch als in den ersten zehn Minuten, gemeinsam die Wettenberger Angreifer stoppen. Auch mit der robusten Abwehr der Wettenberger kam die JSG nun besser zurecht. Geduldig spielte man die Angriffe aus und versenkte kaltschnäuzig, egal von welcher Position, den Ball im Wettenberger Kasten. So hatten die Jungs aus Griedel/ Oppershofen aus einem 3:6 Rückstand, bis zur Halbzeit eine 12:9 Führung erzwungen. In der zweiten Hälfte konnte die JSG ihre Dominanz weiter fortführen und am Ende der Partie einen souveränen 26:18 Auswärtssieg in der Bezirksoberliga feiern. Die ca. 25 mitgereisten Fans aus Griedel/Oppershofen, die übrigens das Duell der Schlachtenbummler deutlich für sich entscheiden konnten, waren sich einig, das wohl bis dahin beste Spiel Ihrer Mannschaft gesehen zu haben. Großen Anteil daran hatte sicherlich auch die Mannschaft der HSG Wettenberg, die in einem hervorragendem Spiel, der JSG aus Griedel/ Oppershofen alles abverlangt hatte. Am kommenden Faschingswochenende kommt es zum nächsten Verfolgerduell. Am Samstag, den 18.02. 2012 um 14.00 Uhr ist man zu Gast beim Tabellenvierten aus Dutenhofen/ Münchholzhausen. Der Bundesliganachwuchs der HSG Wetzlar hat noch theoretische Chancen auf die Meisterschaft in der Bezirksoberliga und wird deshalb sicherlich versuchen den Sieg aus dem Hinspiel zu wiederholen.  

JSG Griedel/Oppershofen: Patrick Schmeling im Tor, Tim Dröscher, Niklas Zehner, Patrick Peppler, Luca Fischer, Fynn Knobloch, Niklas Weil, Oscar Krzeczek und Jan Schepp