Die weibliche E-Jugend von Griedel/Mörlen

Saisonabschluss der männlichen E-Jugend
03.04.2019
TSV Griedel fährt zum Wetterau-Derby nach Friedberg
04.04.2019

Die weibliche E-Jugend von Griedel/Mörlen

wje_hallenschwimmbad_05

Bericht von Moni Strasheim:

Die weibliche E-Jugend von Griedel/Mörlen hat in der vergangenen Woche die Saison 2018/2019 ausklingen lassen. Gestartet ist man am Montag mit einem Spiele-Training zur üblichen Trainingszeit in der Frauenwaldhalle in Nieder-Mörlen. Am Mittwoch verlegte man das Training von der Sporthalle ins Schwimmbad und hatte im Hallenschwimmbad Butzbach einen erlebnisreichen Nachmittag. Gesponsert wurde dies von FUN FOR YOUNGSTERS e.V. und ein weiterer Dank geht an das Personal des Hallenschwimmbads Butzbach, die im Schwimmbad für eine tolle Atmosphäre sorgten. Die Mädels durften verschiedene Gegenstände ausleihen und auch in einer speziell abgesperrten Zone Wasserball spielen. Die Woche wurde am Samstag abgerundet mit einem Besuch des Bundesligaspiels des TV Hüttenberg gegen den ASV Hamm-Westfalen in der Sporthalle in Hüttenberg.

In dieser Woche machen die Spielerinnen und Trainer eine kleine Pause, bevor es in der kommenden Woche mit neuen Spielerinnen in die Saison 2019/2020 geht.

Trainiert wird nun mit den Jahrgängen 2009 und 2010 immer montags und mittwochs. Die Trainingszeiten sind wie folgt: Montag von 16.30-18.00 Uhr, in der Frauenwaldhalle Nieder-Mörlen und am Mittwoch von 16.30-18.00 Uhr in der Sporthalle am Hallenschwimmbad in Butzbach. Ansprechpartner sind: Julian Becker (HSG Mörlen) und Moni Strasheim (TSV Griedel, Telefon: 06033-67472)