Die Cheers gewinnen den Griedeler-Gaudi-Cup

1860 Fanclub gewinnt das Volkswandern des TSV Griedel
30.06.2016
Die Männer des TSV Griedel auf „großer“ Fahrt
06.07.2016

Die Cheers gewinnen den Griedeler-Gaudi-Cup

Die Cheers gewannen den ersten Griedeler-Gaudi-Cup. Den Pokal für den neuen Wettbewerb stiftete die Zurich Filialdirektion Kaiser&Rausch aus Friedberg. Auf den Plätzen folgten die Captains und der IC. Neben dem Griedeler-Gaudi-Cup gewannen die Cheers auch das Spanferkel. Die Lümmelbande belegte den vierten Platz. Auf den fünften Platz kam der Fanclub 1860 München von Helmut „Balser“ Kopf. Floorball Butzbach, angeführt von Martin Unger und Walter Doornveld kamen bei ihrem ersten Start in Griedel auf den sechsten Platz. Auf den weiteren Plätzen folgten Heinz Helmuts Horde, Stockhausen und der Partyraum Griedel.

Endstand des Ortspokales:

  1. Cheers (29 Punkte)
  2. Captains (27 Punkte)
  3. IC (22 Punkte)
  4. Lümmelbande (21 Punkte)
  5. 1860 München (19 Punkte)
  6. Floorball (18 Punkte)
  7. Heinz Helmuts Horde (15 Punkte)
  8. Stockhausen (11 Punkte)
  9. Partyraum Griedel (8 Punkte)

Bild: Die siegreichen Cheers, stehend von links: Larissa Janscheidt, Adrienne Bartosch, Lena Mosch, Jasmin Hoffmann, Amelie Polleichner, Pauline Wicke, Sara Lobgesang und Anna-Lena Eichler.