Männliche E-Jugend: Gegen Linden knapp unterlegen

weibliche B-Jugend: Bieber knapp geschlagen 15:16
05.11.2012
Griedeler A-Jugend siegt unerwartet deutlich im Derby gegen Kleenheim
06.11.2012

Männliche E-Jugend: Gegen Linden knapp unterlegen

Mit einem optimalen Start von drei Siegen aus den ersten drei Spielen war am letzten Samstag die bisher auch verlustpunktfreie E-Jugendmannschaft der MJSG Linden zu Gast in der August-Storch-Halle. Für die männliche E-Jugend des TSV Griedel galt es die Tabellenführung zu verteidigen.

In den ersten Minuten der 1. Halbzeit war die Mannschaft wohl noch in der Kabine, denn nach wenigen Minuten stand es schon 3:0 für den Gegner. Romeo Rejab und Lukas Klyk warfen aber Tor um Tor und drehten den Spielstand zum 5:3. Der Gegner kam wieder heran. Das letzte Tor des TSV Griedel vor der Pause warf Eric Schlürmann und man ging bei einem Spielstand von 6:6 in die verdiente Halbzeitpause….
Nach einer kurzen Verschnaufpause wurden die Seiten gewechselt. Bis zu einem Spielstand von 9:9 zur Mitte der zweiten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen. Sowohl Lukas Klyk als Tormann der zweiten Halbzeit als auch die Abwehr um Eric Schlürmann agierten in der zweiten Hälfte konzentrierter und ließen insgesamt nur 4 Gegentore zu. In die Torschützenliste konnten sich nun auch Luc Eichbaum und Lara-Sophie Gabriel eintragen. Leo Prüllers Wurf fünf Minuten vor dem Ende konnte der gegnerische Tormann nur mit einer Reflexbewegung abwehren. Dies hätte die Entscheidung sein können.

Aufgrund der besonderen Spielregel( Multiplikation der Tore mit der Anzahl der Torschützen) musste sich die Mannschaft am Ende mit einem Ergebnis von 70:65 dem Gegner geschlagen geben. Die Mannschaft zeigte viele gute Passkombinationen und ist noch steigerungsfähig. Am nächsten Wochenende steht als Gegner der direkte Tabellennachbar der HSG Großen Buseck/Beuern auf dem Spielfeld.