Weibliche C-Jugend chancenlos – TV Lich – TSV Griedel 21:9 (9:3)

Griedeler B-Jugend mit einem Kantersieg gegen die HSG Wettenberg
16.11.2010
Derbysieg der weiblichen D-Jugend in Münzenberg
18.11.2010

Weibliche C-Jugend chancenlos – TV Lich – TSV Griedel 21:9 (9:3)

Eine erneute Niederlage mußten die Mädels der weiblichen C-Jugend in der Bezirksoberliga gegen den Gegner aus Lich hinnehmen.Man verschlief den Anfang der Partie komplett und erzielte in den ersten 20 Minuten nur ein Tor. 2 schnelle Tore kurz vor der Pause bewiesen, daß man mit mehr Einsatz und Dynamik mehr hätte erreichen können.

Daß die Mädchen es besser könnnen, zeigten sie zu Beginn der 2. Halbzeit. Man setzte die Vorgaben von Trainerin Moni Strasheim um und konnte durch eine konsequente Abwehr und schnelleres Spiel im Angriff den Rückstand verkürzen. Unachtsamkeiten in der Abwehr und unnötige Ballverluste aber verhinderten, daß man das Ergebnis freundlicher gestalten konnte.

Trotzdem ein Lob an die Mannschaft. Man gab nie auf, und wenn man die nächsten Spiele dann auch mit mehr Elan angeht, wird man sicher bald den ersten Sieg einfahren

 

Es spielten:

Pauline Wicke im Tor; Adrienne Bartosch, Sandra Buchholz, Anna-Lena Eichler 1, Jasmin Hofmann, Celine Kappes, Liliana Meynioglu, Lina Müller 2, Amelie Polleichtner 4, Sophie Scherzinger, Justine Vogel 2,