TSV Griedel II siegt in Nieder-Mörlen gegen die HSG Mörlen III

WSV Oppershofen empfängt den TSV Griedel zum Nachbarschafts-Derby
22.10.2010
WSV Oppershofen zieht im Derby gegen den TSV Griedel den Kürzeren
24.10.2010

TSV Griedel II siegt in Nieder-Mörlen gegen die HSG Mörlen III

Die zweite Mannschaft des TSV Griedel setzte sich im Derby gegen die HSG Mörlen III deutlich mit 32:20 (16:11) durch. Nach dem 3:1 für die HSG Mörlen glich der TSV Griedel zum 3:3 aus.

In den nächsten Minuten verlief das Spiel ausgeglichen. Die Mannschaft aus Griedel hielt das Tempo hoch, was sich auch im letzten Viertel des Spiels auszahlen sollte. Griedel verfügte in diesem Spiel über einen ausgeglichenen Kader, die Trainer konnten die Wechsel ohne Substanzverlust vornehmen. Bis zur Halbzeit konnte sich der TSV beim 16:11 schon einen Vorsprung herausspielen. Bis zur 45. Minute blieb der Abstand von fünf Toren konstant. Danach ließen auf Mörlener Seite die Kräfte nach und die Griedeler Mannschaft konnte das Ergebnis kontinuierlich erhöhen. Am Ende konnte das Team mit dem zweiten Auswärtssieg in Folge das Punktekonto auf 6:6 ausgleichen. Nach bisher sechs Auswärtsspielen freut sich Mannschaft auf das erste Heimspiel am 06.11.10 um 19.45 Uhr in der Butzbacher Sporthalle gegen die MSG Linden III 

TSV Griedel: Jörg Ladner und Dejan Hoff im Tor, Oliver Dreut (3), Holger Weisel (5/3), Marcus Heller (8), Felix Burgard, Benjamin Stork (2), Björn Scheurich (4), Alexander Weigel, Marvin Grieb (6), Simon Lingenberg (1), Michel Stolte (2), Oliver Göckel, Valon Nuradini (1) und Veton Nuradini