Griedeler A-Jugend startet mit Derbysieg gegen die HSG Kleenheim

Griedeler B-Jugend siegt im Derby beim WSV Oppershofen
28.09.2009
Griedeler A-Jugend siegt gegen die JSG Burgsolms/Bonbaden
30.09.2009

Griedeler A-Jugend startet mit Derbysieg gegen die HSG Kleenheim

Die weibliche A-Jugend des TSV Griedel musste im ersten Saisonspiel in der Bezirksoberliga bei der HSG Kleenheim antreten und siegte verdient mit 16:24 (10:14) Toren, obwohl mit Julia Hofmann (Familienfeier) und Patrizia Horst (Krankheit) gleich zwei Spielerinnen auf der Ausfallliste standen.

Unterstützt wurde die Mannschaft von vier Spielerinnen aus der weiblichen B-Jugend. Das Spiel war in den ersten Minuten geprägt von technischen Fehlern und unpräzisen Torwürfen auf beiden Seiten und erst in der 6. Spielminute stibitzte die schnelle Marianne Görlach den Ball und brachte diesen per Tempogegenstoß erfolgreich in den generischen Maschen unter. Kleenheim erarbeitete sich durch zwei Tore von ihrer Linkshänderin Isabell Schepp und einem erfolgreich abgeschlossenen Gegenstoß eine 3:1-Führung. In der 13. Spielminute erzielte der TSV Griedel durch Tore von Johanna König und Marianne Görlach den Ausgleich zum 3:3. Das Spiel verlief zunächst ausgeglichen aber Griedel gewann im weiteren Spielverlauf die Oberhand und konnte sich bis zur 23. Spielminute erstmals einen 4-Torevorsprung (6:10) durch die Tore von der B-Jugend-Spielerin Mahyar Sharifi, Sarah Vogl und Johanna König erspielen. Beim Stand von 10:14 wurden die Seiten gewechselt.

Nach dem Pausentee verkürzte Kleenheim zunächst auf 11:14 und konnte bis zum 13:15 das Spiel offen gestalten. Auf Griedeler Seite kamen nun die B-Jugend-Spielerinnen Laura Glück und Jessica Strasheim zum Einsatz und sorgten für druckvolleres Spiel im Angriff. Spielmacherin Marianne Görlach setzte Linkshänderin Johanna König ein um das andere Mal in Szene und die Abwehr mit der großgewachsenen Viktoria Weiß im Mittelblock arbeitete sehr gut. Jessica Konschu im Tor, ebenfalls aus der weiblichen B-Jugend, konnte sich immer wieder durch gute Paraden auszeichnen und so wuchs der Vorsprung Tor um Tor und am Ende stand ein verdienter 16:24-Sieg für den TSV Griedel fest.

TSV Griedel: Jessica Konschu im Tor, Jessica del Grosso, Laura Glück, Jessica Strasheim (2), Sarah Vogl (1), Marianne Görlach (9), Viktoria Weiß, Johanna König (10/3), Nicole Pietrzyk und Mahyar Sharifi (2).