Männer III

Bezirksliga D – Süd

Auf geht’s Männer III

Mit Schwung und Elan starten wir in die neue Saison 2017/2018! Nachdem wir die zurückliegende Spielrunde trotz vieler Verletzungsausfälle auf einem guten 5. Tabellenplatz beenden konnten, sind die Ziele für die Zukunft gesteckt.  Wie bereits im letzten Jahr bauen wir auch weiterhin auf den tollen Teamgeist und den Zusammenhalt unserer Mannschaft, denn so macht es Spaß und genau so sollte es sein.

Zwei  Veränderung im Kader sind zu vermelden: Clemens Volk wechselte zu seinem Heimatverein MSG Linden und wird durch Andreas Foglia im Tor ersetzt.

Das Trainergespann Heinz Bender und Tobias Frank ist geblieben. Bei zwei Trainingseinheiten pro Woche teilen wir uns diese in Kondition und Krafttraining/Beweglichkeit auf. Bei letzterem wird das Trainerteam von Dirk Boller’s Know how tatkräftig unterstützt. Der Teamgeist wird hin und wieder bei einem Bierchen nach getaner Arbeit gepflegt.

Die Bezirksliga D beinhaltet auch dieses Jahr leider nur wenige Mannschaften. Ohne die Auflösung der Reserveklasse wären sogar nur sechs statt der nun neun gemeldeten Mannschaften am Start gewesen.  Statt den üblichen Verdächtigen starten diesmal auch MSG Florstadt/Gettenau III,  TUS Vollnkirchen II und die MSG Linden IV in unserem Bezirk. Wir sind gespannt und sehen dem Aufeinandertreffen freudig entgegen.

Für uns beginnt die neue Runde am 15. September gegen Kleenheim IV.  Da uns mit unseren Oberkleenern „Nachbarn“ seit langer Zeit auch außerhalb der Platte eine gute Freundschaft verbindet, könnte unser  Rundenstart kaum besser sein!

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle auch ganz herzlich bei unseren treuen Fans, die kein Spiel von uns verpassen: unsere Spielerfrauen.

Abschließend bleibt zu hoffen, dass wir diese Saison von Verletzungen und Ausfällen verschont bleiben und vollbesetzt die Runde beenden können.

hintere Reihe von links:
Thomas Weppler, Marcus Heller, Felix Burghard, Andreas Casties, Sascha Huber, Andreas Schepp und Matthias Schepp

mittlere Reihe von links: Dirk Boller, Heinz Bender, Tobias Frank (Spielertrainer), Sascha Schilar, Micheal Lopez und Christopher Kopf

vordere Reihe von links:
Mario Tutic und Clemens Volk

es fehlen:
Stefan Kopf,  Daniel Müller, Thomas Müller, Timo Noll, Marko Reuhl, Wolfgang Schepp, Maximilian Schwaninger, Bastian Zöppig und Björn Künstler

Tabelle

Spielplan

…folgt in Kürze.