Männer II des TSV Griedel sind bei der MSG Florstadt/Gettenau II zu Gast

Floorball Griedel bereit für das Play-off-Halbfinale
10.02.2020
Frauen II des TSV Griedel empfangen den TV Homberg
14.02.2020

Männer II des TSV Griedel sind bei der MSG Florstadt/Gettenau II zu Gast

In der Handball-Bezirksliga B Gießen haben die Männer des TSV Griedel II am 16. Spieltag zumindest auf dem Papier eine lösbare Aufgabe vor der Brust. Am Sonntagnachmittag ab 15 Uhr gastiert das Team von Trainer Marc Schmitt in der Sporthalle Florstadt beim Tabellenschlusslicht der Bezirksliga B Gießen, der MSG Florstadt/Gettenau II. „Wir haben unter der Woche sehr gut trainiert, können auf einen breiten Kader zurückgreifen und wollen die Punkte aus Florstadt unbedingt mitnehmen. Wenn wir unser Leistungsvermögen abrufen können, müssten wir die Partie unter normalen Umständen zu unseren Gunsten entscheiden“, gibt sich Schmitt vor dem Gastspiel seiner Mannschaft in der Florstädter Sporthalle optimistisch. Die gastgebende Spielgemeinschaft aus Florstadt und Gettenau steht mit 8:22 Punkten hinter der HSG Lollar/Ruttershausen II und der HSG Grünberg/Mücke am Tabellenende, konnte beim 33:31 in Lollar zuletzt jedoch ihren vierten Saisonsieg einfahren und musste sich zuvor auch der HSG Marburg/Cappel II nur denkbar knapp mit 25:26 Toren geschlagen geben. Die Formkurve des Tabellenletzten zeigt somit in den letzten Wochen zumindest ein wenig nach oben. Deutlich besser läuft es im Lager des TSV Griedel, der aktuell auf dem sechsten Tabellenplatz rangiert und seinen Blick trotz der jüngsten 27:28-Auswärtsniederlage gegen den VfB Driedorf nach oben richtet – dafür ist ein Sieg gegen den Tabellenletzten am Sonntag Pflicht.