Männer II des TSV Griedel empfangen die HSG Hinterland

Griedel/Mörlen und die HSG Wettertal nutzten spielfreies Wochenende
04.02.2020
Frauen II des TSV Griedel sind bei der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen II zu Gast
07.02.2020

Männer II des TSV Griedel empfangen die HSG Hinterland

Bericht von Sascha Kungl:

Duell der Tabellennachbarn in der Butzbacher Sporthalle: In der Bezirksliga B Gießen empfangen die Handballer des TSV Griedel II am 15. Spieltag die HSG Hinterland. Mit einem Heimerfolg wollen sich die Gastgeber (5./15:15 Punkte) in der Tabelle von ihrem direkten Verfolger (6./14:14 Punkte) absetzen und ihren Platz im Spitzenquintett der Liga festigen. „Wir haben uns unter der Woche intensiv auf die Gäste und ihre offensive 3-2-1-Abwehr vorbereitet und im Training Lösungsmöglichkeiten erarbeitet. Spielerisch sind wir sicherlich in der Lage den Gegner zu schlagen. Viel wird davon abhängen, ob wir unser Leistungsvermögen abrufen können. Sollte uns das gelingen, bin ich guter Dinge, dass wir einen Heimerfolg gegen die HSG Hinterland feiern werden“, gibt sich Griedels Trainer Marc Schmitt optimistisch. Verzichten müssen die Hausherren am Sonntagabend (17.30 Uhr) auf den privat verhinderten Max Schepp. Dafür sind die A-Jugendlichen Wanja Köhler, Dimitri Brunz und Jean-Pierre Kandemir wie schon in der Vorwoche bei der knappen 27:28-Auswärtsniederlage gegen den VfB Driedorf erneut mit an Bord.