Griedeler C-Jugend gewinnt in der Bezirksoberliga

Griedeler A-Jugend quittiert eine unnötige Niederlage gegen die HSG Wettenberg
08.10.2019
TSV Griedel empfängt in der Landesliga den TV Hüttenberg II
11.10.2019

Griedeler C-Jugend gewinnt in der Bezirksoberliga

Im ersten Heimspiel der Saison 2019-2020 in der Bezirksoberliga gewann die Griedeler C-Jugend gegen die HSG Hungen/Lich II mit 38:33 Toren. Insgesamt war es für Griedel ein durchwachsenes Spiel, welches eigentlich frühzeitig für Griedel hätte entschieden werden müssen. Das ganze Spiel über lag Griedel in Führung, versäumte es durch ungenügendes Abwehrverhalten und Fehlwürfen frühzeitig den Sack zuzumachen. Immer wieder gelang es Hungen durch gutes Kombinationsspiel heranzukommen. Die dadurch entstandene Hektik bzw. die Schwächen beim Abschluss waren nicht gerade förderlich für ein schönes Spiel. Julius Sorgner sorgte in der zweiten Halbzeit mehrfach dafür, dass Griedel immer wieder vorne lag. Mit feinen Energieleistungen setzte er sich mehrfach in Szene und erzielte in der zweiten Halbzeit sechs Tore. Am Ende geht der Sieg aber mit 38:33 in Ordnung.

TSV Griedel: Pius Schelter im Tor, Timo Ahrens (7), Richard Fritzsche (8), Niklas Dörsam (5), Joel Seidl (1), Sebastian Baumann, Rinor Muliqi (6), Leif Dirksen (3), Julius Sorgner (7), Leon Rieck (1) und Finn Hönigs.