Griedeler C-Jugend bleibt weiter ungeschlagen

Frauen I des TSV Griedel können doch englische Wochen
29.10.2018
Männer II des TSV Griedel holen einen Punkt bei der HSG Hinterland
30.10.2018

Griedeler C-Jugend bleibt weiter ungeschlagen

Die männliche C-Jugend des TSV Griedel gewann auch das 2. Heimspiel ungefährdet mit 30:20 (14:11) Toren gegen die mJSG Linden II. Das temporeiche Spiel wurde von Anfang an von Griedel dominiert. Die offensive Abwehr des Gegners wurde immer wieder gekonnt ausgespielt und frei vorm Tor ließen die Spieler dem gegnerischen Torwart kaum eine Chance. Aber auch die Spieler von Linden spazierten in der 1. Halbzeit immer wieder durch die Abwehrreihe von Griedel.

Zur Halbzeit stand es dann 14:11 und die 2. Halbzeit begann genau so temporeich wie die erste Spielhälfte. Linden kämpfte sich immer wieder heran, aber ab der 36. Minute baute Griedel den Vorsprung immer weiter aus. Niklas Dörsam fing einige Bälle ab und mit Tempogegenstößen wurde der Vorteil in Tore genutzt. Prächtig hielt in dieser Phase auch Torwart Pius Schelter. Ein tolle Mannschaftsleistung und ein verdienter Sieg mit 30:20 für die Griedeler Mannschaft. Am Sonntag, den 11.11.2018 um 13.30 Uhr, spielt die Griedeler C-Jugend in Rockenberg gegen die HSG Wettertal.

TSV Griedel: Pius Schelter im Tor, Pascal Schepp (17), Leonard Belnedir, Rinor Muliqi (1), Timo Ahrens (4), Jad Kabbash, Julius Sorgner (2), Sebastian Baumann, Richard Fritzsche (2), Mehmt Yoldas, Cagtay Özkan und Niklas Dörsam (4).