Die Griedeler D-Jugenden mit einer positiven Saisonbilanz

Griedeler D-Jugend I beendete die Saison auf dem 5. Tabellenplatz
22.03.2018
Griedeler A-Jugend gewinnt das Derby gegen die HSG Kirch-/Pohl-Göns/Butzbach/Kleenheim/Langgöns
22.03.2018

Die Griedeler D-Jugenden mit einer positiven Saisonbilanz

Bericht von Laura Kopf:

hintere Reihe von links: Finn Hönigs, Julius Sorgner, Niklas Dörsam, Richard Fritzsche, Sebastian Baumann, Leon Rieck, Çağtay Özkan und Mehmet Yoldas; vordere Reihe von links: Jonas Krüger (Trainer), Rinor Muliqi, Jan Steguweit, Ben Steinbach, Jad Kabbash, Pius Schelter, Johannes Ernst, Leonard Belendir, Maxim Fichtner und Laura Kopf (Trainerin); es fehlen: Tobias Frank (Trainer), Severin Plüch, Vincent Seidel und Itris Ziai

Die männliche D.Jugend I und II des TSV Griedel hatten trotz der Niederlagen einen versöhnlichen Saisonabschluss. Die männliche D-Jugend des TSV Griedel startete aufgrund der Gruppengröße mit zwei Mannschaften in die Saison 2017/2018. Das Trainertrio um Jonas Krüger, Tobias Frank und Laura Kopf traten mit den Jungs in der Bezirksliga A-Süd sowie der Bezirksliga B an. Spieler der männlichen D-Jugend II verstärkten Woche für Woche aushilfsweise den Kader der männlichen D-Jugend I und auch das gemeinsame Training unter der Woche deutete auf keine wirkliche Trennung beider Mannschaften hin, man trat als Team an!