Griedeler A-Jugend siegt gegen die MJSG Linden

Griedeler B-Jugend gewinnt das Auswärtsspiel bei der JSG Wetzlar/Niedergirmes
18.12.2017
Weihnachtsfeier der Griedeler Kängurus in der Schlosssporthalle
20.12.2017

Griedeler A-Jugend siegt gegen die MJSG Linden

Die männliche A-Jugend des TSV Griedel gewinnt das Auftaktspiel der Rückrunde in der HH-Bezirksoberliga gegen die MJSG Linden mit 39:26 (22:12) Toren und verabschiedet sich als Tabellenerster der HH-Bezirksoberliga in die Winterpause. Trainer Sascha Präger musste auf Daniel Dumschat verzichten, der am Donnerstag operiert wird. Die Mannschaft wünscht Daniel alle Gute und schnelle Genesung. Die Griedeler Mannschaft machte den Zuschauern in der ersten Halbzeit ein vorweihnachtliches Geschenk in Form eines mehr als sehenswerten Handballspiels. Das Anspiel war manngenau, die Spielzüge ausgeklügelt, die Bälle fanden über den Kreis ins Tor, Würfe aus der zweiten Reihe passten und die Abwehr stand wie eine Eins, unterstützt von einem paradesicheren Torwart, nichts zu meckern sondern Frohlocken und Jauchzen in der August-Storch-Straße in Butzbach auf Seiten der Gastgeber.

Nach der Pause war der Appetit auf den weiteren Verlauf des Matches schier grenzenlos. Doch auch die Gäste aus Linden wollten sich nicht die Butter vom Brot nehmen lassen und gebrieft durch den Trainer wurden nun die TSV‘ler in ihrem schnellen Spielfluss unterbrochen und der Kreisläufer eng gedeckt. Die Lindener hatten sich dem Stil der Gastgeber gestellt und die Taktik der ersten 30 Minuten ging nicht mehr auf. Doch das sollte die Mannschaft um Sascha Präger nicht stoppen und nach einem etwas holprigen Start fanden die heimischen Handballer das Gegenmittel. Nun wurden die Außenspieler mehr in den Mittelpunkt gestellt und so konnten die Lindener, die auf andere Spielzüge konzentriert waren, aufs Neue ins Stolpern gebracht werden. Resultat war ein verdienter Sieg mit einer größeren Tordifferenz als im Hinspiel.

Die Spieler und ihr Trainer Sascha Präger wünschen ihren Fans und Zuschauern eine fröhliche Weihnacht und einen guten Start ins neue Jahr.

TSV Griedel: Patrick Schmeling und Hendrik Krüger im Tor, Dimitri Brunz, Fabio Ewald, Fynn Knobloch, Oscar Krzeczek, Patrick Peppler, Jan Schepp, Martin Schmidt und Henri Vogel.