Griedeler E-Jugend setzt sich im Derby durch

Mörlen/Griedel verliert gegen Leihgestern/Klein-/Lützellinden
28.11.2017
Griedeler A-Jugend feiert einen Kantersieg in Gedern
30.11.2017

Griedeler E-Jugend setzt sich im Derby durch

Bericht Fabio Ewald:

Die Griedeler E-Jugend gewinnt das Derby gegen die HSG Mörlen mit 15:5 (75:20) Toren. Mit dem vierten Sieg in Folge steht die Griedeler Mannschaft mit aktuell 10:4 Punkten auf den dritten Platz. Eine starke Abwehrleistung im 2×3 gegen 3 und gut ausgespielte Tore waren am Samstagmorgen der Schlüssel zum Sieg. Zur Halbzeit stand es schon 8:2 für die Griedeler Jungs.

Die zahlreichen Paraden der Torhüter, sowie die Ballgewinne im 1 gegen 1, machten dann doch den Unterschied aus. Tim Sulzbach der an diesem Tag nicht nur im Tor sondern auch im Feld voll überzeugen konnte, machte es den Mörlern extra schwer. Am Abend liefen die Jungs noch mit der 1.Männermannschaft im Heimspiel gegen den TuS Holzheim ein und verhalfen auch diesen als Glücksbringer zum Sieg. Jungs der Jahrgänge 2007-2008 sind im Training am Dienstag von 16.30-18.00 Uhr herzlich willkommen.

Am Sonntag, den 03.12.2017 um 9.00 Uhr, spielt die Griedeler E-Jugend gegen die Alterskameraden aus Rosbach in der August-Storch-Halle in Butzbach.

TSV Griedel: Erion Muliqi,  Georg Fritzsche, Felix Hellberg, Seraphina Keyserlingk, Mika Ladner, Tim Sulzbach, Hasan Yilmaz, Luca Hell, Matthis Lohsträter und Saja Mohamad