Frauen I des TSV Griedel empfangen in der Landesliga die HSG Kleenheim II

TSV Griedel trifft im Spitzenspiel auf die HSG Hungen/Lich
09.12.2016
TSV Griedel siegt im Spitzenspiel gegen die HSG Hungen/Lich
11.12.2016

Frauen I des TSV Griedel empfangen in der Landesliga die HSG Kleenheim II

Bericht von Vanessa Wolf:

Nach einer knappen Niederlage gegen die HSG Fernwald steht den Frauen I des TSV Griedel am kommenden Sonntag  mit der HSG Kleenheim II ein Derby bevor. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr in der August-Storch-Halle in Butzbach. Die HSG Kleenheim ist eine der spielstärksten Mannschaften in der Klasse, die am Anfang der Saison etwas Schwierigkeiten hatte und anscheinend jetzt zueinander gefunden hat. Zurzeit steht die HSG Kleenheim II mit 13:7 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz. Trotz einem starken Rückraum, ist auch diese Mannschaft von den Mädels des TSV Griedel zu schlagen, wie man am letzten Spieltag der  Saison 2015/16 erkennen konnte. Die Frauen I des TSV  Griedel werden alles daransetzten wieder einen Sieg in der Heimhalle zu erkämpfen wie es in der letzten Saison der Fall war. Krankheitsbedingt muss Trainer Arno Lang weiterhin auf Katarina Dietz verzichten.

TSV Griedel: Gianna Fröhlich und Pauline Wicke im Tor, Laura Brück, Madelene Dietz, Gianna Görlach, Mona Krausgrill, Julia Krombach, Jessica Ohrisch, Sara Lobgesang, Amelie Polleichtner, Elena Schneider, Jessica Strasheim, Lena Wawrzinek und Vanessa Wolf