WJD unterliegt in Kirchhain/Neustadt auf Augenhöhe 20:16

MJE: Gewonnen und doch verloren…
04.10.2015
WJE Griedel/Oppershofen siegt gegen die TG Friedberg
05.10.2015

WJD unterliegt in Kirchhain/Neustadt auf Augenhöhe 20:16

Am Samstag ging es für die weibliche D-Jugend des TSV Griedel im ersten Auswärtsspiel der Saison nach Kirchhain. Nach einer längeren Autofahrt, mit anschließender Suche nach der Halle, kam die Mannschaft höchst motiviert dort an. Dies zeigte sich auch auf weiter Strecke in der ersten Halbzeit. Zwar gelang unserer Mannschaft nie die Führung, jedoch hatte das Kirchhainer Team bis zum 6:5 durchweg immer nur ein Tor Vorsprung. Mit einer akzeptablen Mannschaftsleistung ging es mit 10:7 zur Halbzeitpause in die Kabine. Die Trainerinnen Adrienne Bartosch und Larissa Janscheidt waren mit ihrer Mannschaft zufrieden und mit viel Elan wollte man in die zweite Spielhälfte gehen. 

Lange Zeit war deutlich, dass beide Mannschaften auf Augenhöhe waren, allerdings …

erzielte die JSG auch in der zweiten Halbzeit schneller die Tore. Besonders war der Angriff der Griedeler streckenweise nicht effektiv genug und so vergab man häufig große Chancen, mit denen man durchaus den Sieg verdient gehabt hätte. Jedoch zählen nur die erzielten Treffer und am Ende musste man sich mit 20:16 gegen die JSG Kirchhain/Neustadt geschlagen geben.

Am kommenden Samstag treffen die Mädels dann in eigener Halle auf ihre Alterskameradinnen der JSGwD Münzenberg/Gambach/Oppershofen und wollen dann wieder erfolgreich auf Tore- und Punktejagd gehen. 

Für den TSV Griedel spielten: Anna-Lena Knoop, Nikole Stevakin, Daravy Ket, Melissa Lopez, Beatriz Bartosch, Linda Fritzsche, Lea Krüger, Lola Pillekamp und Bahar Yilmaz