TSV Griedel testet gegen Petterweil und Schwalbach/Niederhöchstadt

Das Trainingslager des TSV Griedel in Laubach brachte die Mannschaft weiter
09.09.2015
TSV Griedel siegt am Ende deutlich gegen die HSG Schwalbach/Niederhöchstadt
11.09.2015

TSV Griedel testet gegen Petterweil und Schwalbach/Niederhöchstadt

An diesem Wochenende stehen die letzten zwei Vorbereitungsspiele des TSV Griedel auf dem Programm, bevor am Samstag, den 19.09.2015 um 19.30 Uhr, der TSV Griedel im Auswärtsspiel bei der HSG Lumdatal in die Saison der Bezirksoberliga startet. Am Freitagabend um 19.30 Uhr spielt der TSV Griedel in der Butzbacher Sporthalle gegen den Frankfurter Bezirksoberligisten, die HSG Schwalbach/Niederhöchstadt. Im Hinspiel im Juli siegte der TSV Griedel bei tropischen Temperaturen in Schwalbach gegen die Mannschaft von Trainer Wolfgang Knecht knapp mit 23:21 Toren. Trainer Dragoslav Dajovic kann bis auf Felix Großmann (verletzt) und Marco Pajung (Urlaub) an diesem Wochenende auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Zum Abschluss der Vorbereitungsspiele gastiert am Samstag um 17.00 Uhr der Landesligist aus Petterweil in der Butzbacher Sporthalle. Die Mannschaft von Heiko Trinczek hat in der Vorbereitungsphase schon sehr gute Ergebnisse erzielt, u.a. gab es einen Turniersieg beim Ewald-Cup in Mörlen und nur eine knappe Niederlage beim Oberligisten in Münster. Für den TSV Griedel wird das Spiel gegen den Landesligisten eine wichtige Standortbestimmung, eine Woche vor Rundenbeginn, sein. Nach dem Spiel am Samstag und zum Abschluss der Vorbereitung veranstaltet die Mannschaft einen Teamabend.

TSV Griedel: Uwe Bonn und Lars Hilbert im Tor, Timm Weiß, Björn Scheurich, Artan Nuradini, Michel Stolte, Simon Lingenberg, Sebastian Eichler, Valon Nuradini, Lukas Kipp, Jonas Hafer, Sebastian Dietz, Sandro Krüger, Constantin Jantos, Benjamin Gilbert und Tim Strasheim