MJE im letzten Spiel gegen Reiskirchen erfolgreich – Vizemeister

WJA: Vizemeister im Bezirk A
08.03.2015
Frauen II des TSV Griedel holen ersten Punkt im Jahr 2015
10.03.2015

MJE im letzten Spiel gegen Reiskirchen erfolgreich – Vizemeister

Im letzten Punktspiel am Marktsonntag gewann die männliche E-Jugend des TSV Griedel in eigener Halle gegen die TSG Reiskirchen und schloss  die Spielrunde 2014/2015 als Vizemeister ab.

Das Griedeler Team musste an diesem Tag

auf den verletzten Henry Niklas und den kranken Julius Sorgner  verzichten, dafür kam erstmals Leonard Belendir zum Einsatz. Er trainiert erst seit wenigen Wochen mit der Mannschaft und  konnte sich sehr gut in das Griedeler Spiel einfügen.  In der ersten Spielhälfte hütete Richard Fritzsche das Tor und in der Abwehr übernahm Pascal Schepp in den ersten Minuten das Kommando. Luis Schepp, Pius Schelter und  Niklas Dörsam begannen im Angriff und nach schnellen Toren wurde munter im Angriff durch gewechselt. Finn Helmig nutzte schenll die Gelegenheit und netzte sicher ein. Auch Ilja Zadneprovsky wechselte aus der Abwehr in den Angriff und Thomas Oberst und Severin Plüsch fanden großen Gefallen an der Abwehrarbeit, denn an diesem Tage spielte man mit lediglich zwei Abwehrspielern, da die TSG Reiskirchen nur mit 5 Feldspielern angereist war.  

In der zweiten Spielhälfte wechselte Pius Schelter zwischen die Pfosten und auch Richard Fritze reihte sich in die lange Liste der Torschützen ein. Mit einem souveränen Sieg verabschiedeten sich die Spieler am Ende von ihren treuen Fans und Eltern.

In den kommenden 3 Wochen bis zu den Osterferien wird man mit anderen Aktivitäten die Runde ausklingen lassen. Nach der Ferienzeit wird dann weiter in den neuen Teams trainiert.