Frauen II des TSV Griedel verlieren gegen den Tabellenführer

Griedels Damen gewinnen auch gegen Kleenheim II
09.02.2015
WJA gewinnt in Friedberg 22:17
10.02.2015

Frauen II des TSV Griedel verlieren gegen den Tabellenführer

Am Sonntagmittag verloren die Frauen II des TSV Griedel gegen die Gäste aus Dutenhofen/Münchholzhausen in der Butzbacher Sporthalle mit 21:29. Da die Mädels des TSV Griedel mit vielen krankheitsbedingten Ausfällen belastet sind, gilt ein großer Dank den A-Jugendspielern, Pauline Wicke, Anna Lena Eichler, Lina Müller und Amelie Polleichtner, die die Mannschaft tatkräftig unterstützt haben. Das Spiel begann bis zu dem Spielstand von 3:3 sehr ausgeglichen. Doch dann machte der TSV Griedel einige technische Fehler in Folge, welche die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen mit Tempogegenstößen bestrafte und mit 3:8 in Führung ging. Erst Jessica Strasheim konnte im eins gegen eins wieder ein Tor für den TSV Griedel werfen, zu einem Spielstand von 4:8. Durch einen verwandelten Siebenmeter von Julia Hachenburger und Tore von Theresa Wicke aus dem Rückraum konnte der TSV Griedel wieder bis auf drei Tore (8:11) an die Gäste heran kommen. Doch danach ließ man die HSG wieder wegziehen. Durch einfache Pass- und Fangfehler des TSV Griedel, konnte die HSG bis auf ein 8:14 die Führung ausbauen. Sina Pachner und Anna Lena Eichler konnten bis zur Halbzeit den Rückstand bis zum Halbzeitstand von 12:15 aufholen. Besonders nach der Abwehrumstellung, konnte die Abwehr um Laura Kopf in den letzten Minuten einige Bälle erobern. Nach der Ansprache vom Trainerteam um Trainer Markus Jung und Betreuer Sibylle Möcklinghoff-Wicke, startete die Mannschaft motiviert in die zweite Halbzeit. Durch eine sehr starke Pauline Wicke im Tor, konnten die ersten Bälle pariert werden. Trotz des starken Rückhalts aus dem Tor konnten die Gäste durch schnelles Spiel mit 14:22 ihre Führung wieder ausbauen. Theresa Wicke traf zwei Mal in Folge von dem Siebenmeterpunkt zum Stand von 16:22. Julia Hofmann traf anschließend aus dem Rückraum, sowie Ellen Özogul von der Außenposition zum 18:25. Immer wieder vergab man leichte Bälle an die Gegner, wodurch die HSG viele Tempogegenstöße geschenkt bekamen. Nach einem schönen Anspiel an den Kreis traf Amelie Polleichtner zum 19:26. In der letzten Sekunde des Spiels traf Lisa Hachenburger einen Tempogegenstoß zum Endstand von 21:29 für die Gäste aus Dutenhofen/Münchholzhausen.

 

TSV Griedel: Diana Zehhuroglu und Pauline Wicke im Tor; Julia Hachenburger (6/5), Lisa Hachenburger (1), Sina Pachner (1), Julia Hofmann (1), Laura Kopf, Jessica Strasheim (2), Ellen Özogul (2), Theresa Wicke (5/3), Anna Lena Eichler (2), Lina Müller und Amelie Polleichtner (1)