Spitzenspiel in der Landesliga: Griedel empfängt Kleenheim II

MJA gegen die HSG Lumdatal knapp unterlegen (21:24)
05.02.2015
TSV Griedel fährt in der Landesliga zum Auswärtsspiel nach Breckenheim
06.02.2015

Spitzenspiel in der Landesliga: Griedel empfängt Kleenheim II

Zum Spitzenspiel des 14. Spieltags, Dritter gegen Erster, kommt es am Sonntag um 17:00 Uhr in der Butzbacher August-Storch-Halle. Wer hätte das vor 3 Jahren für möglich gehalten? Eine Damenmannschaft des TSV Griedel mischt in der Spitzengruppe der Landesliga mit! Der Stamm dieser Mannschaft war in der Saison 2007/08 noch in der Bezirksliga B angetreten. 2008, 2012 und 2013 gelangen die Aufstiege bis in die Landesliga, wo die Damen in ihrer ersten Saison den 5. Platz belegten. So starteten sie als Spitzenteam in die aktuelle Saison, neben der SG Kleenheim II, der neu gegründeten HSG Lumdatal und Aufsteiger TSG Oberursel. Die bisher einzige Heimniederlage bei 6 Siegen gab es gegen Oberursel am 2. Spieltag. Auswärts gab es bei der SG Kleenheim und der HSG Lumdatal jeweils Unentschieden. Bei Angstgegner HSG Anspach/Usingen gab es am 6. Spieltag die bisher einzige Auswärtsniederlage. Seitdem holte die Mannschaft 13:1 Punkte. Zuletzt gelang der Mannschaft sogar der Sieg in Oberursel, mit dem sie der SG Kleenheim zu Platz 1 verhalf. Die SG hatte nach 3:3 Punkten zu Beginn der Saison 8 Siege in Folge errungen. Am vorletzten Spieltag setzte es eine deutliche Niederlage gegen Oberursel. Unbeeindruckt davon ließ die Mannschaft gleich den nächsten Sieg bei der HSG Goldstein/Schwanheim folgen, gegen die das Hinspiel noch verloren worden war.

Bedingt durch die personelle Schwächung geht der TSV Griedel als Außenseiter in das Spiel. Jessica Ohrisch und Elena Schneider fehlen schon seit Saisonbeginn, Laura Brück seit mehreren Spielen mit Bänderriss und seit zwei Spieltagen auch Mona Krausgrill. Dazu sind Nina Luh, Julia Krombach und Andrea Kuntz erkältungsbedingt angeschlagen. Trainer Arno Lang hofft auf die Genesung der Erkälteten und den ersten Saisoneinsatz von Elena Schneider. Die Mannschaften kennen sich. Wir erwarten ein spannendes Nachbarschafts- und Spitzenspiel. Mannschaft und Verein wünschen sich zahlreiche Unterstützung durch die eigenen Fans!

TSV Griedel: Jasmin Scheffer und Pauline Wicke im Tor, Katarina Dietz, Madeléne Dietz, Gianna Görlach, Johanna König, Julia Krombach, Andrea Kuntz, Nina Luh, Elena Schneider?, Jessica Strasheim, Lena Wawrzinek und Theresa Wicke.

SG Kleenheim II: Svenja Rüspeler, Laura Timmermann, Marlen Stahl; Julia Grygar, Katja Schön, Therese Blasig, Dorothee Blasig, Stephanie Schön, Isabell Schepp, Kerstin Schulz, Stefanie Engel, Michaela Eisenhardt, Eva König, Melanie Mattheiß, Carolina Fischer