Männliche A-Jugend: Letztes Saisonspiel

Weibliche D-Jugend läßt Tabellenführer Hungen/Lich zittern
16.03.2014
Griedels Damen schlagen Mainzlar mit 28:20
17.03.2014

Männliche A-Jugend: Letztes Saisonspiel

Die männliche A-Jugend des TSV Griedel beendete am vergangenen Wochenende die Hallenrunde 2013/2014 der Bezirksoberliga mit einer deutlichen Niederlage gegen die HSG Kleenheim und belegt abschließend den 4. Tabellenplatz dieser Liga.  Leider war es in diesem Spiel nicht mehr zu einem sportlich fairen Vergleich gekommen, da die HSG Kleenheim einer Spielverlegung Mitten in der ABIphase nicht zustimmte und dem TSV Griedel keinen Verlegungstermin anbieten konnte. Das Hinspiel hatte der TSV Griedel noch mit 33:26 gewonnen und somit  hätte dieses Spiel auch Auswirkungen auf die Meisterschaft haben können.  Schade.

Doch absagen wollte man das Spiel auf keinen Fall…..

Die A-Jugend aufgefüllt mit B-Jugendspielern reiste mit 8 Spielern nach Oberkleen an.  Das Kleenheimer Team begann stark und mit einem 5:0 Lauf war nach 8 Minuten eigentlich alles klar. Alex Schepp erzielte den ersten Treffer des TSV Griedel  und Sandro Krüger und Tim Strasheim reihten sich bis zur Halbzeitpause noch in die Torschützenliste ein. Mit einem deutlichen 20:6 wurden die Seiten gewechselt.

Tilman Schomaker und Pascal Smykalla hüteten abwechselnd das Tor und machten ihre Sache sehr gut. Der TSV verlor nicht den Spaß am Spiel und mit viel Unterstützung der Mannschaftskameraden und Fans auf der Tribüne wurde noch das ein oder andere schöne Tor herausgespielt und mit viel Applaus belohnt.  Jonas Krüger  aus dem Rückraum, Sandro Krüger, Alex Schepp  und Christoph Steiner erzielten die nächsten Treffer und nach 45 Minuten stand es 33:13. Nach 3x 2 Minuten musste Alex Schepp leider das Feld verlassen und somit bekam Pascal Smykalla die Gelegenheit, sich auch mal im Feld zu beweisen. Der Torhüter spielte am Kreis  und zeigte  tolles Stellungsspiel. Mit viel Einsatz erzielte er dann auch noch sein erstes Saisontor. In der letzten Spielminute kassierte Tim Strasheim nach ebenfalls 3x 2 Minuten die rote Karte und sah sich die letzten Sekunden seiner Mannschaft von der Tribüne aus an.

Mit 41:19 ging dieser Sieg nach Kleenheim – ohne  jegliche sportliche Wertung.

 

Vielen Dank an die beiden B-Jugendlichen Jonas Krüger und Nico Leder, die direkt nach ihrem eigenen Spiel die Fahrt nach Oberkleen antraten und dann dort weitere 60 Minuten durchhielten.

 

Für den TSV spielten: Im Tor Tilman Schomaker, Pascal Smykalla(1), Sandro Krüger(7), Alex Schepp(5), Tim Strasheim(2), Christoph Steiner(1), Jonas Krüger(3) und Nico Leder.