Griedeler C-Jugend qualifiziert sich für die Oberliga

Weibliche A-Jugend Griedel/Oppershofen für BOL qualifiziert
02.06.2013
TSV Griedel verpflichtet mit Ergün Sahin einen neuen Trainer
07.06.2013

Griedeler C-Jugend qualifiziert sich für die Oberliga


hintere Reihe von links: Robin Schmitt, Niklas Zehner, Tobias Krausgrill, Martin Schmidt, Jonas Da Cruz Figueiredo, Tim Dröscher und Thomas Schmidt; vordere Reihe von links: Jan Vogel, Niklas Weil, Jan Schepp, Oscar Krzeczek, Patrick Peppler, Luca Fischer und Michael Zehner (Trainer); liegend von links: Hendrik Krüger und Patrick Schmeling; es fehlt: Fynn Knobloch

Oberliga, wir kommen, mit diesem Motto freute sich die männliche C-Jugend des TSV Griedel über die Qualifikation zur Oberliga. Die Mannschaft von Trainer Michael Zehner belegte in der Vorrunde der Oberligaqualifikation in Wettenberg den zweiten Platz in der Gruppe A. Der TSV Griedel gewann gegen die HSG Mörlen mit 28:19 und verlor nur ganz knapp gegen die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen mit 15:17 Toren. Die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen und der TV Hüttenberg qualifizierten sich direkt für die Oberliga. Die Mannschaften aus Wettenberg, Pohlheim, Mörlen und Griedel spielten noch um einen freien Platz, um sich für die Oberliga zu qualifizieren. Der TSV Griedel siegte in Holzheim gegen die HSG Pohlheim souverän mit 29:17 Toren. Es kam zum Endspiel um den letzten freien Platz gegen die HSG Wettenberg in der Butzbacher Sporthalle. Von Anfang an entwickelte sich ein spannendes Spiel mit leichten Vorteilen für den TSV Griedel. Die HSG Wettenberg kam nach der Pause zum Ausgleich. Das Spiel wogte nun hin und her und in der Schlussphase hätte Hitchcock nicht besser Regie führen können. Fünf Sekunden vor Spielende kam der TSV Griedel zum 25:24 Siegtreffer und die HSG Wettenberg konnte in der verbleibenden Spielzeit nicht mehr ausgleichen. Großer Kampfgeist und mannschaftliche Geschlossenheit waren für den Erfolg verantwortlich. Die Freude nach Spielende über die Qualifikation zur Oberliga war den Jungs anzusehen und es wurde ausgelassen mit den Fans gefeiert. Trainer Michael Zehner, der die Mannschaft seit der E-Jugend trainiert, verteilte ein Gesamtlob an seine Mannschaft, die in der Vorbereitung auf die entscheidenden Spiele hervorragend mitgezogen und auf dem Spielfeld die Vorgaben umgesetzt hat.  TSV Griedel: Patrick Schmeling und Hendrik Krüger im Tor, Robin Schmitt, Niklas Zehner, Tobias Krausgrill, Martin Schmidt, Jonas Da Cruz Figueiredo, Tim Dröscher, Thomas Schmidt, Jan Vogel, Niklas Weil, Jan Schepp, Oscar Krzeczek, Patrick Peppler, Luca Fischer und Fynn Knobloch