Weibliche E-Jugend: TSV Mädels sind im kommen – Sieg

Weibliche A-Jugend: 25:22 Sieg gegen Rechtenbach
20.11.2012
Griedeler MJA besiegt auch Bieber
22.11.2012

Weibliche E-Jugend: TSV Mädels sind im kommen – Sieg

Hatten die Griedeler Mädels zu Beginn der Saison noch Probleme mit dem Torwurf, konnte man in den letzten Wochen hier eine deutliche Steigerung  feststellen. In den ersten Punktspielen hatte man nur 2, 3 oder 4 Torschützinnen auf dem Spielberichtsbogen stehen, umso mehr freuten sich die zahlreichen Fans der Kids über die am Sonntagmorgen erzielten 13 Toren und insgesamt notierten 7 Torschützinnen gegen die WJSG Klein-Lützellinden.

Zur frühen Morgenstunde….

–Spielbeginn 9 Uhr – waren alle Top fit und  nach einem anstrengend Warm-Up begannen alle sehr konzentriert und kämpften um jeden Ball. Bereits ab dem gegnerischen Tor versuchte man den Ball wiederzugewinnen und erzielte somit das ein oder andere überraschende Tor.

Eine sehr gute Leistung zeigten die beiden Torfrauen Anna-Lena Knoop und Lara Gabriel. Besonders gut gefiel den Trainern Christoph Steiner und Jacqueline Schmitt das Kombinationsspiel, hier zeigte besonders der jüngere Jahrgang viel Spielwitz und setzte  sich sehr gut an diesem Tage durch. Moni Strasheim hatte ihre Mühe alle 14 Spielerinnen gleichverteilt zum Einsatz zu bringen, aber alle freuten sich am Ende über den deutlich errungenen Sieg.

In der kommenden Woche fährt man zum ersten Rückrunden Spiel nach Buseck. Hier hat man zu Beginn der Saison nur einen knappen  Heimsieg errungen. Wird also wieder spannend und alle können sich wieder sehr gut einbringen.   Hier hatten wir auch nur 3 Torschützinnen – mal  schaun wie´s läuft am kommenden Samstag.                         

 

 Viel Spaß und Viel Erfolg Mädels!

 

Es spielten für den TSV:

 Sarah Zorn, Beatrize Bartosch, Anna-Lena Knoop,  Daravy Ket,  Nikole Stevakin, Lara Schmitt, Mavie Hofmann, Lea Krüger, Christin Adami,  Linda Fritzsche, Beatrize Bartosch, Carolina Keyserlingk , Sarah Gilbert und Lara Gabriel.