Weibliche A-Jugend: 25:22 Sieg gegen Rechtenbach

Weibliche B-Jugend: nach Spielen gegen Friedberg und Eibelshausen auf dem 4.Tabellenplatz
20.11.2012
Weibliche E-Jugend: TSV Mädels sind im kommen – Sieg
20.11.2012

Weibliche A-Jugend: 25:22 Sieg gegen Rechtenbach

Die weibliche A-Jugend des TSV Griedel hat in ihrem Heimspiel am Sonntagnachmittag in eigener Halle einen 25:22 Sieg gegen  die JSG Rechtenbach/Vollnkirchen errungen. Nach acht  Punktspielen belegt man mit 8:8 Punkten den 5. Tabellenplatz in der Bezirksoberliga.

War es der späte Sonntagnachmittag oder…

der unbekannte Gegner aus Rechtenbach, irgendwie konnten die TSV  Mädels sich an diesem Tage nicht richtig durchsetzen und zehn errungene 7m konnten leider nur mit 50%iger Treffsicherheit verwandelt werden.

Das Spiel begann ausgeglichen. Nach dem 2:2 und zwei verworfenen Siebenmetern legte Rechtenbach auf 2:4 vor. Constanze Horst im Tor hielt in der elften Spielminute einen 7m und mit diesem Rückhalt ging es nun zum ersten Mal nach vorne für die Mädels. Aus dem 5:5 legte man auf 8:6 vor. Laura Glück, Theresa Wicke, Kim Tüscher, Laura Brück und Ellen Özogül erzielten die nächsten Treffer zum 14:12 Pausenergebnis.

Nach einer deutlichen Ansprache in der Pausenzeit sollte die Mannschaft von Trainer Frank Staudinger das Ergebnis merklich ausbauen und sicher den Sieg nach Hause bringen. Gestartet war man mit 2 Treffern in Folge Laura Brück und Laura Glück starteten schnell und Theresa Wicke, Vanessa Wolf und Kati Gericke bauten den Vorsprung weiter aus. Ein 19:14 nach 42 Minuten war ja was und der Sieg war den Mädels nun nicht mehr zu nehmen.

Nach 52 Minuten und einem 24:19 sollte alles sicher sein, aber völlig unkonzentriert ließ man Tor um Tor zu und plötzlich stand es unerwartet 24:22. Sollte es noch mal eng werden? Laura Brück machte alles klar und erzielte mit ihrem Treffer in der 58.Minute den Endstand zum 25:22 Sieg.

In der kommenden Woche fährt das Team am Samstag zum Auswärtsspiel nach Lützellinden. Die WJSG Klein-Lützellinden hat bisher nur Punkte gegen den Tabellenführer TSG Leihgestern gelassen und wird sicherlich ein harter Brocken für die TSV Mädels. Viel Erfolg.

 

Für den TSV spielten:

Im Tor: Constanze Horst.  Vanessa Wolf(1), Tamina Weißenfels, Katrine Gericke(1), Laura Glück(5), Laura Brück(3),  Theresa Wicke(8), Jessica Hofmann, Ellen Özogül(2), Jessica Diehl(1),  Kim Tüscher(4).