Weibliche B-Jugend gegen Kleenheim mit 16:20 unterlegen

Weibliche B-Jugend unterliegt Kleenheim mit 16:20
17.09.2012
Weibliche E-Jugend wieder erfolgreich
17.09.2012

Weibliche B-Jugend gegen Kleenheim mit 16:20 unterlegen

Die weibliche B-Jugend des TSV Griedel traf wegen einer Auswahlmaßnahme bereits am Freitagabend in einem verlegten Spiel auf die HSG Kleenheim. Man war hoch motiviert und wollte von Beginn an voll zur Sache gehen. Doch bereits nach wenigen Minuten sah man den Griedeler Mädels an, dass ihnen der Schul- bzw. Arbeitstag noch in den Knochen steckte und nicht das Allerletzte abzurufen war.

Mit den 9 Mädels (zwei davon angeschlagen) kämpfte man sich tapfer durch die erste Spielhälfte. Nach einem 4:6 und 6:9 Rückstand konnte man mit dem knappen 8:9 Zwischenergebnis das Spielfeld zur Pause verlassen.

Die ersten Minuten der 2. Spielhälfte verliefen noch recht ausgeglichen. Besonders Pauline Wicke, die an diesem Tage den Platz zwischen den Pfosten eingenommen hatte zeigte wieder mal eine hervorragende Leistung,  konnte allerdings einen deutlichen Vorsprung der HSG in den folgenden Minuten auch nicht verhindern.

Aus einem 10:11 wurde ein 10:15 und die HSG Kleenheim zeigte in dieser Phase deutlich wer heute als Sieger den  Platz verlassen wird. Diesen 4-Tore Vorsprung konnten die Griedeler Mädels nicht mehr aufholen und über ein 13:16 und 15:19 kam es zum 16:20 Endergebnis.

Es spielten: Adrienne Bartosch(1), Sandra Buchholz (6), Jasmin Hofmann, Lina Müller (4), Amelie Polleichtner , Justine Vogel(3), Sophie Scherzinger(1), Pauline Wicke und Anna-Lena Eichler.