TSV Griedel veranstaltete Turnier für A-Jugendmannschaften

Frauen II des TSV Griedel setzen sich gegen Stadtallendorf durch
02.04.2012
TSV – Kids gehen in die Osterferien
04.04.2012

TSV Griedel veranstaltete Turnier für A-Jugendmannschaften

Das A-Jugend Vorbereitungsturnier des TSV Griedel am Samstag bot viele aufschlussreiche Eindrücke über die aktuellen Leistungsstände der angetretenen Mannschaften. Der gesamte Verlauf des Turniers konnte teilweise sehr attraktiven Handball bieten. Sieger des Turniers wurde Bundesligaaspirant HSG Dutenhofen/Münchholzhausen, die alle vier Spiele für sich entscheiden konnte.

Die Mannschaft von Trainer Arno Jung konnte in der Offensive durch gelungene Konzeptionen überzeugen und nutzte ihre körperliche Überlegenheit, um in der Defensive kompakt stehen zu können. Den zweiten Platz belegte die A-Jugend des TSV Griedel, die in einem spannenden Spiel gegen die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen letztlich knapp verlor. Das Griedeler Team von Trainer Rolf Weckmann zeigte sich unbeeindruckt von der starken Konkurrenz und kämpfte um jeden Ball. Dem Angriffsspiel versuchten die quirligen Spieler immer wieder ihren Stempel aufzudrücken, was letztlich von Erfolg gekrönt war. Vor allem das Spiel gegen das Juniorteam des TSV Griedel war nach einem kräftezehrenden Turnier nur durch Kampf und Einstellung zu gewinnen. Das Juniorteam, welches aus den jüngeren aktiven Spielern des TSV Griedel bestand, landete auf dem dritten Platz. Die Nachwuchsmannschaft zeigte überzeugende Spiele, in denen sie unter anderem die HSG Pohlheim in einem spannenden Spiel bezwingen konnte. Die A-Jugend des Drittligisten erreichte am Ende den vierten Platz vor der TG Friedberg. Für alle Mannschaften war dieses Turnier von Bedeutung, um den Prozess der Neuformierung für die neue Saison voranzutreiben.  Ein großer Dank geht an die ehrenamtlichen Helfer, die Schiedsrichter und Sekretäre, die angetretenen Mannschaften und die helfenden Eltern. 

 

TSV Griedel: Lars Hilbert und Pascal Smykalla im Tor, Lukas Kipp, Max Schepp, David Müller, Jonas Hafer, Tristan Zaunberger, Alexander Schepp, Sebastian Dietz, Torben Dilges, Steffen Strasheim, Constantin Jantos und Sandro Krüger

 

Juniorteam TSV Griedel: Maurice Krüger und Andreas Pfaff im Tor, Dominik Lohtak, Marcus Heller, Sebastian Schmandt, Alexander Weigel, Benjamin Stork, Philipp Hlawiczka, Moritz Fabry, Julian Eckhard, Fredric Noll, Julian Müller und Simon Lingenberg

 

 

Ergebnisse:

 

TSV Griedel : TG Frieberg  18:7 (11:3); HSG Dutenhofen/Münchholzhausen : Juniorteam TSV Griedel 20:10 (10:6); HSG Pohlheim : TSV Griedel  11:15 (5:9); TG Friedberg : HSG Dutenhofen/Münchholzhausen  7:24 (4:9); Juniorteam TSV Griedel : HSG Pohlheim  18:16 (10:7); HSG Dutenhofen/Münchholzhausen : TSV Griedel  15:12 (6:7); TG Friedberg : Juniorteam TSV Griedel  7:20 (6:10); HSG Pohlheim : HSG Dutenhofen/Münchholzhausen  8:21 (3:10); TSV Griedel : Juniorteam TSV Griedel  22:18 (7:11); HSG Pohlheim : TG Friedberg  15:12 (7:3)

 

 

 

 

Tabelle:

 

Platz

Mannschaft

Punkte

Tore

       

1.

HSG Dutenhofen/Münchholzhausen

8:0 Punkte

80:37 Tore

2.

TSV Griedel

6:2 Punkte

67:51 Tore

3.

Juniorteam TSV Griedel

4:4 Punkte

66:65 Tore

4.

HSG Pohlheim

2:6 Punkte

50:66 Tore

5.

TG Friedberg

0:8 Punkte

33:77 Tore