Weibliche A2-Jugend schlägt Stadtallendorf mit 40:13 (19 : 4)

Hoher Heimsieg über Stadtallendorf mit 40 : 13 (19 : 4)
30.01.2012
Männliche B2-Jugend hat gegen Kleenheim überzeugt
31.01.2012

Weibliche A2-Jugend schlägt Stadtallendorf mit 40:13 (19 : 4)

Die weibliche Jugend – A 2 des TSV Griedel, feierte am Samstag einen 40:13 Heimsieg gegen den TSV E. Stadtallendorf in der Handball-Bezirksliga B – Süd.

Das Team wurde durch die B-Jugendlichen  Anke Buchholz, Theresa Wicke, Ellen Özogul, Amelie Polleichtner und Sophie Scherzinger aufgefüllt. Die Mädels hatten zwar direkt davor ein eigenes B-Jugendspiel, waren aber über die gesamte Partie nicht zu bremsen.

Laura Bockel hütete von Beginn an das Griedeler Tor und man startete aus einer sicheren Abwehr heraus mit schnellem Spiel nach vorne. Mit schönen Kombinationen hatte der weitangereiste Gegner in keiner Phase des Spiels auch nur eine Chance, das Ergebnis zu verbessern. In wenigen Minuten stand es 9:1 und bis zur Pausenzeit konnte man eine 19:4 Führung herausspielen.

In der 2.Spielhälfte sollte weiterhin konzentriert gespielt werden. Bei einer 5:1 – Abwehr konnte man den einen oder anderen Ball herausspielen und mit sicherem Passspiel wurde der Gegner ein um das andere Mal überlaufen. Alle Mädels nutzten die Gelegenheit zum Tore werfen und trugen sich in die Torschützenliste ein.

Den Schlusspunkt an einem recht erfolgreichen Tag setzte Jessica Hofmann mit ihrem Treffer zum 40:13. Mit diesem Sieg belegt der TSV Griedel nun den 3. Tabellenplatz mit 12:8 Punkten.

 
                                                                                    

Es spielten für den TSV Griedel: L. Bockel in Tor T. Weißenfels,     A.Buchholz, J. Hofmann, T. Wicke, S. Müller, M. Sharifi, E. Özogül, A.Polleichtner und S. Scherzinger.