Weibliche A1-Jugend: TSV Griedel verteidigt Tabellenspitze

TSV Griedel II verliert gegen die HSG Wettenberg III
15.11.2011
Eine meisterliche Feier des TSV Griedel!
16.11.2011

Weibliche A1-Jugend: TSV Griedel verteidigt Tabellenspitze

Nach einer Woche Spielpause hatte der TSV Griedel  abermals in einem verlegten Spiel gegen die HSG Wettenberg anzutreten. Nach einem vermeintlich „leichten“ Sieg im Hinspiel -35:22 – sollte es im Rückspiel in Wettenberg anders aussehen. Die HSG konnte auf ihre stärkste Spielerin wieder zurückgreifen und die Griedeler Mädels standen von Beginn an unter Druck.

Die HSG legte in den ersten Minuten schnell ein 3:0 vor. Laura Brück und zwei schnelle Tore von Jessica Strasheim glichen den Vorsprung erst mal aus. Die starke Torfrau Jessica Konschu hielt in der 8. Minute den ersten 7m und Lea Dietz konnte im nächsten Angriff ihre Mannschaft erstmals in Führung bringen. 

In der Folgezeit konnte sich kein Team absetzen und nach dem  7:7, 9:9 und 11:11 netzte Jessica Diehl den letzten Treffer vor der Halbzeitpause ein. Mit 11:12 wurden die Seiten gewechselt.

In der 2. Spielhälfte kam der TSV besser in Tritt. Julia Krombach und Laura Glück  bauten den kleinen Vorsprung weiter aus. Trotz einiger Strafzeiten in den folgenden Minuten konnte man den 3 Tore Vorsprung sogar noch etwas ausbauen. Mit 16:20 in der 40.Spielminute sollte es aber weiterhin spannend zu Werke gehen.

Die HSG kam Tor um Tor näher und erzielte in der 55.Spielminute den Anschlusstreffer zum 22:23. Jessica Hofmann auf der Linksaußen brachte ihr Team wieder in Front und nach dem weiteren Anschlusstreffer machte das Geburtstagskind Jessica Diehl mit ihren beiden Treffern an diesem Tage alles klar. Nach dem 24:26 Sieg stand einer Geburtstagsparty nun nichts mehr im Wege.

Mit 9:3 Punkten und einem besseren Torverhältnis führt der TSV Griedel derzeit die Tabellenspitze vor der HSG Fernwald an.  Am kommenden Wochenende trifft man auf einen direkten Konkurrenten, die HSG Gedern/Nidda. Mit 8:4 Punkten belegt dieses Team den 4. Tabellenplatz und die TSV-Mädels würden sich über eine lautstarke Kulisse am Samstag um 17.45 Uhr in der August-Storch-Halle freuen.

Für den TSV Griedel waren dabei:

Jessica Konschu im Tor. Jessica Strasheim(8), Julia Krombach(2), Laura Glück(2), Lea Dietz(8), Vanessa Wolf(1), Jessica Hofmann(1), Jessica Diehl(3),  Laura Brück(1), Kim Tüscher und Theresa Wicke.