Griedeler B-Jugend mit einem weiteren Auswärtssieg

Weihnachtsgeschenk des TSV Griedel
08.12.2010
TSV Griedel II siegte im Spitzenspiel gegen die SU Nieder Florstadt
09.12.2010

Griedeler B-Jugend mit einem weiteren Auswärtssieg

Im Auswärtspiel der Bezirksoberliga in Heuchelheim hatte es die männliche B-Jugend von Trainer Klaus Müller mit einem körperlich überlegenen Gegner zu tun. Dies wussten die Gastgeber zunächst auch in Tore umzusetzen. Bis zum 9:9 verlief die Partie ausgeglichen.

Dann mussten die Griedeler einen 15:12 Rückstand hinnehmen, der aber bis zur Pause auf 15:14 verkürzt werden konnte. Den Ausgleich zum 15:15 erzielte Steffen Strasheim. Torben Dilges, erneut Steffen Strasheim, Max Schepp und Sandro Krüger warfen nun eine schnelle 16:19 Führung heraus. Lediglich beim Stand von 27:28 konnte sich Heuchelheim nochmal Hoffnung auf einen Punktgewinn machen. Doch drei Rückraumtore und zwei von den Außenpositionen stellten den letztendlich verdienten 33:30 Auswärtssieg sicher. 

TSV Griedel: Pascal Smykalla und Lars Hilbert im Tor, Sebastian Dietz, Alexander Schepp, Tristan Zaunberger, Jonas Hafer, Steffen Straheim, Max Schepp, Sandro Krüger und Torben Dilges 

Nach Ende der ersten Saisonhälfte belegt die männliche B-Jugend einen sensationellen zweiten Platz in der Bezirksoberliga. Vor Saisonbeginn war das Ziel den achten Platz vor zwei Jahren in der Bezirksoberliga zu verbessern. Dies ist vor allem ein Verdienst der Spieler selbst, die in der Woche bis zu dreimal mit einer hohen Trainingsbeteiligung trainieren. Weiterhin gebührt ein Teil dieses Erfolges den Trainern Klaus Müller, Marc Schmitt und Michel Stolte, die ein hervorragendes Training anbieten. Allerdings dürfte es in der Rückrunde nicht leicht werden die gute Platzierung zu verteidigen, da die Bezirksoberliga sehr ausgeglichen besetzt ist und Jeder, jeden schlagen kann. Lediglich drei klare Siege gegen Bieber, Wettenberg und Hüttenberg II konnten errungen werden. Wobei gegen Hüttenberg mit Abstand die beste Saisonleistung abgeliefert wurde. Gegen Pohlheim, Dilltal, Wetzlar/Garbenheim gelangen knappe Auswärtssiege. Einen Punkt gab man in Gedern/Nidda ab. In den Derbys gegen die HSG Kirch-/Pohl-Göns/Butzbach und die HSG Mörlen musste man knappe Niederlagen hinnehmen. Am Sonntag, den 12.12.2010 um 13.00 Uhr, zum Start der Rückrunde, trifft die männliche B-Jugend im Derby auf die HSG Kirch-/Pohl-Göns/Butzbach