Mannschaftliche Geschlossenheit führt zum 40:15 Sieg …weibliche A1-Jugend begeisterte die Fans

Weibliche B-Jugend musste Niederlage gegen die HSG Dilltal hinnehmen
27.11.2010
Weibliche D-Jugend schlägt die HSG Kirch-/Pohl-Göns/Butzbach
27.11.2010

Mannschaftliche Geschlossenheit führt zum 40:15 Sieg …weibliche A1-Jugend begeisterte die Fans

Die weibliche A1-Jugend des TSV Griedel sichert sich mit einem souveränen Sieg die Tabellenspitze der BOL. Beim 40:15 Heimsieg gegen den TV Mainzlar lief die Mannschaft in geschlossener Form auf.

Mit Patricia Horst und Viktoria Weiß startete man aus einer sicheren Abwehr heraus. Mit den Zwischenergebnissen 2:2 und 5:5 setzte man sich nach 10 Minuten deutlich ab. Mit viel Tempo von hinten heraus machte man das Ergebnis bis zur Halbzeitpause deutlich. Mit 17:11 wechselte man die Seiten und für die etwas angeschlagene Torfrau Jessica Konschu zog Teresa Wicke zwischen die Pfosten. Trainer Frank Staudinger konnte sein Team für die zweite Halbzeit motivieren und immer wieder wurden Bälle aus der Abwehr heraus mit viel Tempo nach vorne gespielt. Die Mädels um die Spielmacherin Marianne Görlach zogen nach dem 22:13 sicher auf 33:14 Toren auf und davon. Jede reihte ich nach und nach in die Torschützenliste ein und Jessica Strasheim hatte die Ehre, den 40. und damit letzten Treffer des TSV zu erzielen. Mit dem 40:15 Sieg tritt der TSV nun in der kommenden Woche die Reise nach Nordeck an. Hier wird man in einem spannenden Duell auf den Tabellenzweiten der BOL treffen.

Für den TSV Griedel spielten: Im Tor: Jessica Konschu und Teresa Wicke (2). Patricia Host(8), Johanna König(4), Viktoria Weiß(2), Jessica del Grosso(2), Marianne Görlach(13), Sarah Vogl(2), Eileen Hofmann(2) und Jessica Strasheim(5).