Der Griedeler Entenkönig 2010…

Turn-DM 2010
12.06.2010
go Fitness HandballCup und Volkswandern
17.06.2010

Der Griedeler Entenkönig 2010…


…wurde Kersten Ogorzelski aus Butzbach, der am Sonntag das Entenrennen nicht live miterleben konnte. Der 1. Vorsitzende Jürgen Weiß (links) des Handballfördervereins des TSV Griedel überraschte Kersten Ogorzelski zu Hause und überreichte ihm den Entenpokal und den Gutschein von Neckermann Reisen über eine einwöchige Flugreise für zwei Personen in ein 4- Sterne Hotel in der Türkei, natürlich alles all inclusive.


Der Gewinner meinte nach der Übergabe des Preises, „Er hätte die Idee eines Entenrennens toll gefunden und deshalb zwei Entenaktien erworben, der Preis käme überraschend, da er bis heute noch nie etwas gewonnen hätte.“
Der Gedanke, Plastikenten nicht nur in der Badewanne schwimmen zu lassen (und dazu ein munteres Liedchen zu trällern), sondern mit ihnen auf einem fließenden Gewässer vor großem Publikum Rennen zu veranstalten, wurde zugegebenermaßen nicht in Griedel geboren. Dort fiel er jedoch schon 2006 auf so fruchtbaren Boden, dass sich seitdem das alljährliche Griedeler Entenrennen zu einem Anziehungspunkt für Besucher von nah und fern und zu einem der Highlights im heimatlichen Festkalender entwickelt hat. Durch den strahlenden Sonnenschein und die sommerlichen Temperaturen hatten sich wieder einmal über 2.000 Besucher an den Gestaden der Wetter, im „Mekka“ des Entenrennensports eingefunden. Sie sahen packende Finishs und Herzschlag-Finale.
Insgesamt konnten die fast 1000 Entenzüchter 120 Preise gewinnen. Weitere Sieger beim 5. Griedeler Entenrennen waren:
2. Platz und ein Mountainbike von Fahrrad Meier ging an Steffen Erletz;
3. Platz: Tim Strasheim, Griedel (Gutschein von Calory Coach);
4. Platz: Armin Lauzendafe, Münzenberg (Gutschein von Calory Coach);
5. Platz: Elena Bankowski, Hungen (Gutschein Calory Coach);
6. Platz: Dagmar Schwaninger, Griedel (Gutschein von der go Fitness&Saunawelt);
7. Platz: Elin Bender, Griedel (Gutschein von der go Fitness&Saunawelt);
8. Platz: Yanneck Neumann, Butzbach (Gutschein von der go Fitness&Saunawelt);
9. Platz: Margitt Stangl, Butzbach (Städtereise von AS Touristik);
10. Platz: Eva Stangl, Butzbach (100,00 Euro gestiftet von der Metallunion);
11. Platz: Lars Schillerling, Butzbach (Leica Uhr);
12. Platz: Eileen Gebhardt, Butzbach (50,00 Euro gestiftet von Willi Görlach);
13. Platz: André Dallmann, Butzbach (50,00 Euro gestiftet von Walter Leister);
14. Platz: Sina Ruppel, Butzbach (Gutschein über 50,00 Euro von Optik Kronemann);
15. Platz: Pia Dernedde, Butzbach (2 Eintrittskarten für das Spiel der HSG Wetzlar gegen die SG Flensburg Handewitt),
16. Platz: Nina Eberle, Griedel (2 Eintrittskarten für das Spiel der HSG Wetzlar gegen die SG Flensburg Handewitt);
17. Platz: Verena Köhler, Butzbach (Aktenkoffer von MDS Rockenberg);
18. Platz: Heidi Grotegut, Griedel (Prepaid-Handy vom Phone House in Gießen;
19. Platz: Costa Kryssi, Butzbach (Handytasche mit Taschenlampe von Elektro Zaiser);
20. Platz: Karin Reuhl, Griedel (Saunatuch mit Wellnessprodukten von American Wellness).
Alle weiteren 100 Gewinner bekommen, falls sie am Sonntag nicht beim Entenrennen in Griedel anwesend waren, ihre Preise persönlich zugestellt.
Der Handballförderverein des TSV Griedel bedankt sich bei Bürgermeister Michael Merle, der die Schirmherrschaft für das Entenrennen der Grundschulen und Kindergärten übernommen hat und bei Landtagspräsident Norbert Kartmann, den Schirmherren des Griedeler Entenrennens, für die tolle Unterstützung.
Einen Großen Dank an die Hauptsponsoren, das Bauzentrum Gerhardt aus Butzbach und die Zurich Versicherung von Rausch&Kaiser aus Friedberg und an alle Helfer, die das Entenrennen erst möglich machen.
Der Handballförderverein des TSV Griedel dankt weiterhin folgenden Sponsoren, die den guten Zweck, unterstützt haben: Mathematikum in Gießen, Hessischer Landtag, Kelterei Müller, Wasserwerk in Hungen, weitere Preise werden gesponsert von OVAG, Volksbank Butzbach, Autopark Schreier, Sparkasse Oberhessen, Bäckerei Kraus, Metzgerei Kopf, Schokoladenfabrik Keil und Bäckerei Zörb. Danken möchten wir auch der Vogelschutzgruppe Griedel, den Keltenfreunden, Willi Lang und Horst Balzter. Weitere Preise wurden gesponsert von: Teehandel Cha-Lo, Metzgerei Kopf, Gaststätte „Zur Friedenslinde“, Bürklen Design, Tellervision, Metallchemie, HT Computer, Foto Koch, Lotto-Tabak-Pressehaus Frömel,  Inge Kopf, Restaurant La Piazza, MDS Rockenberg, Elektro Zaiser, American Wellness, Aral Tankstelle Butzbach, Gärtnerei Reuter aus Niederkleen, Edeka Neukauf in Rockenberg, Café Romana und Café Macchiato in Butzbach, Restaurant Rosengarden und HDI. 20 Preise hat die Firma Holz Werner für den guten Zweck gespendet.
Zum Schluss sei noch erwähnt, dass die echten Enten und Gänse, die sonst die Wetter bevölkern, dem Treiben am Sonntag stirnrunzelnd und auch ein wenig verständnislos zusahen. Sie freuen sich jetzt wieder auf ein ruhiges beschauliches Jahr. Die Besucher des Entenrennens konnten auch mit dem befriedigenden Gefühl nach Hause gehen, etwas für die Jugendarbeit getan zu haben, kommen doch die Erlöse des Entenrennens der Jugendabteilung des TSV Griedel zugute.