TSV Griedel schlug TG Friedberg mit 20 : 11

Damen des TSV Griedel gewinnen glücklich in Buseck
10.11.2009
TSV Griedel schlug TG Friedberg mit 20:11
10.11.2009

TSV Griedel schlug TG Friedberg mit 20 : 11

Normal 0 21 MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:“Normale Tabelle“; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:““; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:“Times New Roman“; mso-fareast-font-family:“Times New Roman“;}

TSV Griedel schlug TG Friedberg mit 20 : 11

Die weibliche B – Jugend  des TSV Griedel, feierte am Wochenende ihren dritten Sieg in der Handballbezirksliga A Süd. Mit diesem Sieg Belegt man nun den 2. Platz in der Tabelle mit 6 : 2 Punkten.

In den ersten Minuten des Spiel war die Nervosität auf beiden Seiten zu spüren,       so das sich keine Mannschaft absetzten konnte.

So hieß es nach 15 Minuten 6 : 5 für den TSV. Nun endlich legte Griedel ihre Nervosität ab, so wurde in Angriff Konzentrierter Abgeschlossen so das Tore         von    L. Bockel, V. Wolf und J. Strasheim verdient mit 11 : 6 in die Halbzeit ging.

Anfang der 2. Halbzeit verkürzte Friedberg noch auf 12: 9.

Das Trainergespann Brück und Wolf stellt danach die Mannschaft neu ein. Griedel zeigte nun in Angriff schön herrausgespielte Tore so das es kürz vor Schluss 19 : 10 für den TSV Griedel stand. In den letzten Minuten gelang es beiden Mannschaft noch ein Tor zu erzielen, so das es am ende 20 : 11 für den TSV Griedel stand.  

TSV Griedel: J. Konschu in Tor, L. Brück (6), V. Wolf (3), K. Hofmann, J. Hofmann (1), L. Glück, S. Müller, A. Zöppig, M. Sharifi (2), J. Strasheim (6), S. Grotegut, L. Bockel (2) und L. Kopf