Griedeler B-Jugend 1 mit gelungenem Saisonstart

Griedel verliert gegen Bieber mit 31:28 Toren
20.09.2009
Starke Leistung führte zum unerwarteten Sieg in Pohlheim
21.09.2009

Griedeler B-Jugend 1 mit gelungenem Saisonstart

In der Bezirksoberliga begann die Saison für die männliche B-Jugend 1 des TSV Griedel viel versprechend, denn das Team konnte aus den ersten zwei Partien vier Punkte auf der Habenseite verbuchen.

Mit der HSG Kirch-/Pohl-Göns/Butzbach stand bereits am ersten Spieltag ein Spiel gegen einen Mitkonkurrenten um die oberen Tabellenränge auf dem Plan. Während der ersten Halbzeit konnte noch keine der beiden Mannschaften einen größeren Vorsprung herausspielen, was an dem disziplinierten Abwehrverhalten auf beiden Seiten lag. Mit einem 15:13 für Griedel endete die erste Hälfte. Die Zweite sollte weitaus turbulenter verlaufen, denn oftmals wurde der Spielfuss durch Fouls und daraus resultierenden Zeitstrafen gemindert. Eine Führung von fünf Toren wurde vom TSV Griedel leichtfertig verspielt, wodurch das Spiel am Ende noch mal richtig spannend wurde. Das Spiel endete 27:26 zugunsten des TSV Griedel.

Vor dem zweiten Spiel musste die Mannschaft bereits einiges verkraften, denn ein Spieler fiel verletzt aus und drei weitere sagten ebenfalls ab. Da die Mannschaft so mit nur sieben Spielern angetreten wäre, sicherte sich der Trainer noch die Dienste von Alexander Schepp aus der C-Jugend, der als Back-Up mitgenommen wurde. Nach der langen Fahrt nach Frankenberg konnte das Spiel dann mit ein wenig Verspätung starten. Griedel war die klar bessere Mannschaft, aber wegen technischer Fehler und Unkonzentriertheiten war es nicht möglich für klarere Verhältnisse zu sorgen. Zur Pause stand es 15:10. Als Griedel gegen Mitte der zweiten Halbzeit nur mit vier Leuten auf dem Feld stand, kam die Mannschaft von Ederbergland noch mal heran. Dennoch konnte am Ende das Spiel klar mit 28:21 gewonnen werden.