Handballförderverein des TSV 1899 Griedel e.V.

„Ziel des Business Clubs, ist die Umsatzsteigerung der Clubmitglieder“

Die Firmen im Business Club verfügen über einen Etat im Marketingbereich. Der TSV Griedel möchte Ihnen aufzeigen, warum es sinnvoll ist, einen Teil des Werbeetats beim TSV Griedel auszugeben. Sponsoring sollte ein Geben und Nehmen sein.

Ziel sollte für jeden Geschäftsmann die Umsatzsteigerung sein

Um dieses Ziel zu erreichen, bietet der TSV Griedel verschiedene Werbemöglichkeiten an:

  • Werbung in der Sporthalle,
  • Anzeigen im Saisonheft,
  • Trikotwerbung,
  • Griedeler Entenrennen,
  • Pressearbeit,
  • Verteilung von Flyern,
  • Werbung in der Zeitung mit einem Stopper, d.h. Inserat der Firma mit einem Hinweis auf eine Veranstaltung des TSV Griedel verbinden
  • und vieles mehr

Nicht zu vergessen die persönlichen Verbindungen. Wir haben uns in den letzten Jahren schon intensiv um unsere Sponsoren gekümmert, damit ein Netzwerk entsteht.

Das ist auch ein wichtiges Ziel des Business Clubs. Jeder weiß, dass Beziehungen im Geschäftsleben sehr wichtig sind. Im Gegensatz zu einem Werbering, der nur in einer Stadt bzw. Ort besteht, bieten wir Kontakte darüber hinaus an. Durch persönliche Beziehungen und dem Aufbau von Kontakten zu neuen Mitgliedern werden geschäftliche Erfolge erzielt.

  • Clubmitglieder, die neue Mitglieder für den Business Club begeistern, kommen eine Stufe (max. Stufe 4) höher und haben Anspruch auf die umfangreicheren Leistungen.
  • Jeder könnte Kunde bei dem Anderen sein. In Zukunft sollte man dies auch beachten, zu mindestens Informationen und Kostenvoranschläge bei den Clubmitgliedern einholen.
  • Jedes Clubmitglied kann bei einem Treffen seinen Betrieb vorstellen, entweder direkt im Betrieb oder bei den gemeinsamen Treffen in der Gaststätte „Zur Friedenslinde“ in Griedel.
  • Interessante Themen, die von den Clubmitgliedern angesprochen werden, können durch Referenten oder durch Clubmitglieder (z.B. Themen der Altersvorsorge und Versicherungen können durch den Hauptsponsor des TSV Griedel, die Zurich Versicherung) vertieft werden.
  • Für Ideen und Anregungen unserer Clubmitglieder haben wir immer ein offenes Ohr, jeder sollte im eigenen Interesse für die Weiterentwicklung des Business Clubs Verantwortung übernehmen.

1. Vorsitzender:
Jürgen Weiß
Wallgasse 4
35510 Butzbach-Griedel

Telefon: +49 6033 60653
Mobil: +49 160 7238633
E-Mail: jweiss98@aol.com

2. Vorsitzender:
Marc-Olaf Kaiser

Kassenwart:
Sven Wagner

Schriftführer:
Walter Leister

1. Beisitzer:
Jonas Heil

2. Beisitzerin:

Viktoria Weiß

Die Betriebe der bisherigen Clubmitglieder sind breit gefächert. Alle Clubmitglieder erhalten eine Scheckkarte, mit der sie sich ausweisen können.

In der heutigen Zeit gehören die Begriffe Sport und Gesundheit untrennbar zusammen. Aus diesem Grund können alle Clubmitglieder und deren Familienangehörigen kostenlos die Sportangebote des TSV 1899 Griedel e.V. wahrnehmen. Zusätzlich haben die Arbeitnehmer(-innen) der Clubmitglieder die Möglichkeit „Schnupperangebote“ des TSV 1899 Griedel e.V. wahrzunehmen und können zu ermäßigten Preisen Mitglied im Verein werden. Die Clubmitglieder zeigen damit auch Verantwortung für die Gesundheit ihrer Arbeitnehmer(-innen).

Unsere Ziele werden auch von den politischen Würdenträgern unterstützt. Der Bürgermeister der Stadt Butzbach, Michael Merle, und der Präsident des Hessischen Landtages, Herr Norbert Kartmann sind die Schirmherren des Griedeler Entenrennens.

  • Der TSV 1899 Griedel bietet allen Mitgliedern im Business Club umfangreiche Werbemöglichkeiten an, zu Preisen, die jeden Vergleich mit anderen Anbietern in der Werbebranche standhalten können.
  • Wir nennen Ihnen Beispiele, wie Sie durch den Business Club ihre Umsätze und noch wichtiger ihre Gewinne steigern können.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Ihr Interesse geweckt hätten und es zu einem Gespräch kommen würde.