WJD

Weibliche Jugend D (Saison 2017/2018)

Bezirksliga A

Für die weibliche D-Jugend war die Gründung einer Spielgemeinschaft mit der HSG Mörlen von der weiblichen E- bis B-Jugend ein wahrer Glücksfall. Die Mädchen sind seit dem Trainingsstart im April eine richtige Mannschaft geworden und konnten innerhalb der ersten Vorbereitungsphase bis vor den Sommerferien handballerisch einen großen Schritt nach vorne machen. Das Turnier in Gettenau schloss man auf dem ersten Platz ab und auch das Heimturnier auf dem Griedeler Sportplatz war ein voller Erfolg, auch wenn man sich im Halbfinale knapp geschlagen geben musste. Einen Platz auf dem Treppchen konnte man sich durch den Sieg im kleinen Finale trotzdem sichern. Auch das Testspiel gegen die neue HSG Wettertal entschied das Team, das aus 16 Mädels besteht, für sich. Das Pfingstturnier in Ober-Mörlen wurde leider nach zwei Spielen wegen Unwetter abgebrochen.

Am 23. September starten die Mädchen dann mit einem Heimspiel gegen den TV Hüttenberg in die Saison. Die Einordnung in die Bezirksliga A erscheint uns als Trainerteam bisher als richtige Entscheidung, verliefen die Partien gegen andere Teams der Liga auf den Vorbereitungsturnieren doch immer auf Augenhöhe. Das primäre Ziel ist es, die Mädels sowohl individuell als auch als Team zu verbessern und den Spaß am Handball weiterhin zu vermitteln. Wir freuen uns, die Kids auf ihrem noch weiten Weg in den Aktivenbereich ein Stück zu begleiten !

Das Trainerteam Larissa Janscheidt und Marieke Naß

Trainingszeiten:

Ansprechpartner:

Larissa Janscheidt
E-Mail: trainerteamwjd@gmx.de

Marieke Nass
Rieke Wulff

hintere Reihe von links:
Sara Weiser Zorilla, Leonie Weil, Celine Peters, Celine Heininger, Louisa Reiter, Rike Bohn und Larissa Janscheidt (Trainerin)

vordere Reihe von links:
Emma Bartscher, Carlotta Keyserlingk, Pia Baars, Dilay Aksel, Mia Brannekämper und Chiara Groh

es fehlen:
Klara Michel, Jana Schepp, Saliha Mohamad, Marieke Naß (Trainerin) und Friederike Wulf (Trainerin)

Tabelle: