MJA

Männliche Jugend A (Saison 2017/2018)

Bezirksoberliga

Männliche A-Jugend startet ein weiteres Jahr in der Bezirksoberliga

Obwohl sich die Mannschaft gerne als Wiederholungstäter in Form eines erneuten Meisterschaftstitels sehen würde, ist es nicht angebracht, sich auf den Lorbeeren der letzten Saison auszuruhen. Bestimmt macht diese Zielsetzung einen Teil der Motivation des jungen Teams aus, aber geprägt durch das vorausblickende Auge des Trainers Sascha Präger wissen die jungen Handballer, was auf sie zukommen wird. Erneut treffen sie auf die spielstarken, ebenfalls etablierten Vereine aus Mörlen sowie Pohlheim und nicht zu unterschätzende Stolpersteine könnten die Teams aus Linden als auch Wetzlar darstellen, die schwer zu greifende Gegner aufgrund ihres unkonventionellen bzw. ruppigen Stils sind. Auch die anderen Mitstreiter haben durchaus das Potential das Feld von hinten aufzurollen. Auf der Habenseite des Griedeler Teams stehen neben dem tief verwurzelten Mannschaftsgeist die jetzt schon vorhandende, immer wieder geförderte strategische Spielweise gekoppelt mit einer hart erarbeiteten körperlichen Kondition. Darauf aufbauend gilt es nun, jeden der jungen Sportler so zu fördern, dass die spieltechnischen sowie leistungsbezogenen Reserven eines jeden zu Gunsten der gesamten Gruppe ausgeschöpft werden können. Denn das Handicap der diesjährigen Saison ist die Größe des Kaders und dessen Zusammensetzung, da einige der Teamkameraden den Schritt ins Berufs- und Studentenleben gegangen sind. Umso wichtiger ist es für alle die psychische und physische Grundspannung permanent während jedem einzelnen Spiel auf hohem Niveau zu halten. Trainiert durch Sascha Präger, nun im 4. Jahr, repräsentieren Patrick Schmeling und Hendrik Krüger im Tor, Dimitri Brunz, Daniel Dumschat, Fabio Ewald, Fynn Knobloch, Oscar Krzeczek, Patrick Peppler, Jan Schepp, Martin Schmidt und Henri Vogel die männliche A Jugend des TSV Griedel. Robin Schmitt wird nach langer Verletzungspause Anfang des nächsten Jahres eine weitere Unterstützung darstellen. Unterstützen wird ein Teil der Jungs auch die Männer II des TSV Griedels, da sie über ein Doppelspielrecht verfügen.

hintere Reihe von links:
Thomas Schmidt, Patrick Peppler, Jan Schepp, Fabio Ewald und Daniel Dumschat

vordere Reihe von links:
Sascha Präger (Trainer), Henri Vogel, Dimitri Brunz, Oscar Krzeczek, Martin Schmidt und Hendrik Krüger

es fehlen:
Fynn Knobloch, Patrick Schmeling, Robin Schmitt und Redelf Schomaker (Betreuer)

Training:

  • Montag, 20:30–22:00 Uhr

in der August-Storch-Halle Butzbach

  • Dienstag, 19:00–20:30 Uhr

in der August-Storch-Halle Butzbach

  • Freitag, 18:30–20:00 Uhr

in der August-Storch-Halle Butzbach

Ansprechpartner:

Sascha Präger

Tabelle: