Frauen II des TSV Griedel treten bei der HSG Hinterland an

Männer II des TSV Griedel spielen beim Spitzenreiter in Södel
06.03.2020
Frauen I des TSV Griedel spielen in der HH-Landesliga in Wiesbaden
06.03.2020

Frauen II des TSV Griedel treten bei der HSG Hinterland an

In der Handball-Bezirksliga B Gießen kommt es am 15. Spieltag zum Duell der Tabellennachbarn, wenn die HSG Hinterland am Sonntagmittag ab 14 Uhr den TSV Griedel II in eigener Halle empfängt. Während die Gastgeberinnen mit der ausgeglichenen Bilanz von 14:14 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz rangieren, stehen die Griedelerinnen mit 12:16 Zählern unmittelbar dahinter in Schlagdistanz auf Rang fünf. Vor allem personell plagen Griedels Trainerin Julia Weiß vor dem Gastspiel ihrer Mannschaft in der Hinterlandhalle in Dautphetal große Sorgen. „Die Zeichen stehen nicht gut. Unsere Torfrau ist verletzt, sodass sich erst kurzfristig entscheiden wird, wer zwischen den Pfosten stehen wird. Zusätzlich haben wir derzeit viele kranke und angeschlagene Spielerinnen zu beklagen“, erklärt Weiß, deren Team im Hinspiel in der Butzbacher Sporthalle eine 16:26-Niederlage kassierte. „Das erste Aufeinandertreffen haben wir mit zehn Toren verloren. Wenn wir unsere Leistung abrufen können, rechne ich uns aber durchaus gute Chancen aus, gegen Hinterland zu gewinnen. Dafür müssen wir von Beginn an konzentriert an die Sache herangehen“, fordert Weiß.