Weihnachtsfeier der Griedeler Kängurus in der Schlosssporthalle

Griedeler A-Jugend siegt gegen die MJSG Linden
19.12.2017
Frohe Weihnachten
23.12.2017

Weihnachtsfeier der Griedeler Kängurus in der Schlosssporthalle

Die Kängurus mit ihren Eltern beim Weihnachtstraining in der Schlosssporthalle:

Wie es schon Tradition ist, veranstalten die Kängurus des TSV Griedel zusammen mit den Eltern und Geschwistern eine Trainingseinheit in der vorweihnachtlichen Zeit. Die Eltern und Geschwister haben dadurch die Möglichkeit Einblicke in eine Übungsstunde der Kängurus des TSV Griedel zu bekommen. Aktiv wurden alle Teilnehmer in die Spiele und Übungseinheiten mit einbezogen. Alle hatten riesigen Spaß beim „Warmmachen“, bei Spielen mit dem Luftballon und weiteren interessanten Spielen.

Für den gemütlichen Teil des Nachmittages wurde von den Eltern ein reichhaltiges Buffet zusammengestellt. Wie in jedem Jahr beschenkte Dieter Söhngen aus Griedel die Kängurus mit einem Nikolaus und Süßigkeiten. Dieter Söhngen möchte das Engagement des TSV Griedel im Jugendbereich unterstützen. Nach Aussage von Dieter Söhngen ist es schön zu sehen, wie die Kinder aus vielen Nationalitäten bei den Kängurus unter der Leitung von Jutta Weiß und Carla Rokahr da Silva zusammen spielen. Dabei sieht man, dass der Sport ein unverzichtbarer Teil von einer gelungenen Integration ist. Der TSV Griedel bedankt sich bei Dieter Söhngen, der sich immer wieder mit großem Engagement für seinen Stadtteil Griedel einsetzt. Die Kängurus sind die jüngsten Sportler in der Handballabteilung des TSV Griedel. Die Kängurus trainieren jeden Freitag von 14.45-16.15 Uhr in der Schlosssporthalle in Butzbach. Ab 4 Jahren sind alle Kinder herzlich willkommen.