Jugendmannschaften von Floorball Griedel im Einsatz

Griedeler B-Jugend verliert das Derby gegen die HSG Wettertal
12.12.2017
Bauzentrum Gerhardt präsentiert: TSV Griedel – TSG Eppstein
15.12.2017

Jugendmannschaften von Floorball Griedel im Einsatz

Kapitän Jonas Halbe (4, rechts) von Floorball Griedel erzielte sieben Tore am 2. Spieltag

Bericht von Walter Doornveld:

Die Jugend U9 von Floorball Griedel empfing am Wochenende in der heimischen August-Storch-Halle in Butzbach den TSV Ebersgöns und die Frankfurt Falcons. Gegen den TSV Tollwut Ebersgöns konnte die Lücke noch nicht geschlossen werden und die Mannschaft von Hannah Homm und Hannah Fischer musste sich deutlich mit 2:12 (0:4; 2:8) geschlagen geben. Eine beachtliche Leistungssteigerung gelang dann aber im zweiten Spiel gegen die Frankfurt Falcons. Mit 18:4 (9:2; 9:2) konnte dieses Spiel gewonnen werden.

Für Floorball Griedel U9 im Einsatz: Manolo Berg (1 Tore/0 Assists), Kimberly Michelle Eiteneuer (0/0), Jonas Halbe (C) (7/1), Yorrick Rau (9/1), Marie Rühl (0/1), Toni Mehlhorn (0/0), Mara Doornveld (1/0), Sabrina Dif (1/0).

Die U13 war mit großen Ambitionen nach Kirch-Göns gereist um dort den ersten Sieg zu feiern. Die Gegner am zweiten Spieltag hießen Floorball Mainz und der TSV Tollwut Ebersgöns. Gegen Floorball Mainz war Vorsicht geboten, denn die junge Mannschaft die letztes Jahr noch viel Lehrgeld bezahlen musste, erzielte am letzten Spieltag bereits neun Tore und stellte damit unter Beweis dass sie wissen wo das Tor steht. Nach einem schnellen 0:3 Rückstand, konnte Dustin Frank noch verkürzen, aber bis zur Pause zog Mainz kontinuierlich auf 2:7 davon. Nach der Pause wollte die Mannschaft es den Mainzern nicht mehr so einfach machen Tore zu erzielen und auch selber vermehrt offensive Akzente setzen. Dies gelang auch etwas besser sodass am Ende eine 6:11 (2:7; 4:4) Niederlage auf dem Scoreboard zu Buche stand. Gegen den favorisierten TSV Tollwut Ebersgöns waren die Griedeler dann chancenlos. Körperlich und technisch überlegen sowie handlungsschneller spielte sich der TSV Ebersgöns in einen wahren Rausch. Alle Maßnahmen, sich den Angriffen zu erwehren, waren der Offensivpower nicht gewachsen sodass am Ende eine heftige 1:21 (0:9; 1:12) Niederlage verkraftet werden musste.

Für Floorball Griedel U13 im Einsatz: Anton Lenz (T) (0 Tore / 0 Assists), Yorrick Rau (0/1), Dennis Christopher Wirl (1/0), Nevio Foglia (1/0), Dustin Frank (2/0), Samuel Capris Bayer (C) (0/0), Eiric Zaunberger (0/0), Mijo Junis Hofmann (0/0), Luca Seel (0/0), Lennart Rau (3/1)