Thomas Ceh wechselt zum TSV Griedel

Griedeler B- Jugend startete in die Vorbereitung auf die Saison 2017-2018
19.06.2017
1860 Fanclub gewinnt das Volkswandern des TSV Griedel
20.06.2017

Thomas Ceh wechselt zum TSV Griedel

Thomas Ceh wird neuer Trainer der männlichen B-Jugend des TSV Griedel. Nach dem sich die Wege von Rolf Weckmann und dem TSV Griedel getrennt haben, suchten die Verantwortlichen des TSV Griedel in enger Zusammenarbeit mit dem Teammanager der männlichen B-Jugend, Jörg Stangl, einen neuen Trainer. Der TSV Griedel dankt Rolf Weckmann für die geleistete Trainingsarbeit in den letzten Jahren. Nach ersten Gesprächen mit Thomas Ceh wurde schnell deutlich, dass beide Seiten ein großes Interesse an einer Zusammenarbeit haben. Nach dem Thomas Ceh mit der Mannschaft zusammen ein Training absolvierte und die Chemie zwischen Trainer und Mannschaft stimmte, stand einer Zusammenarbeit nichts mehr im Wege. Mit Thomas Ceh, einem ausgewiesenen Fachmann, ist es dem TSV Griedel gelungen, einen qualifizierten Trainer zu einem Engagement beim TSV Griedel zu überzeugen. Thomas Ceh hat in den letzten Jahren bei seinen Trainerstationen nachhaltig gearbeitet. Von 1999 bis 2008 arbeitete Thomas Ceh in Langgöns, wo heute auch sein Sohn Moritz spielt. Von 2008 bis 2014 war Thomas Ceh bei der JSG Kleenheim/Langgöns als Trainer aktiv. In den letzten drei Jahren leistete Thomas Ceh hervorragende Arbeit bei der HSG Kirch-/Pohl-Göns/Butzbach und führte die weibliche C-Jugend im letzten Jahr in die Oberliga, wo seine Tochter Lilly heute in der weiblichen B-Jugend spielt. Nach den Osterferien übernahm Thomas Ceh die männliche B-Jugend des TSV Griedel. In der Qualifikation zur Oberliga scheiterte die männliche B-Jugend des TSV Griedel, aber in der Qualifikation zur Bezirksoberliga setzte sich der TSV Griedel souverän durch. Die Jugendabteilung freut sich auf die Zusammenarbeit mit Thomas Ceh in den nächsten Jahren.