Griedeler C-Jugend gewann das Auswärtsspiel in Aßlar

Griedeler C-Jugend schlägt den Tabellenführer aus Friedberg
08.02.2017
TSV Griedel spielt im Derby gegen die HSG Kleenheim II
10.02.2017

Griedeler C-Jugend gewann das Auswärtsspiel in Aßlar

Bericht von Julia Waschkowitz:

Am Sonntag spielte die weibliche C-Jugend des TSV Griedel gegen den TV Aßlar und siegte deutlich mit 35:13 (18:7) Toren. Zu Beginn des Spiels war das Spiel recht ausgeglichen und auf beiden Seiten fielen Tore. Doch schnell wurde deutlich, dass die Mädels des TSV Griedel das Spiel im Griff hatten und den Ton angeben würden. Hervorragende Abwehrarbeit führte dazu, dass die Griedeler ihr Tor weitestgehend sauber halten konnten und es nach 15 Minuten der ersten Halbzeit bereits 5:11 für Griedel stand. Der Griedeler Angriff fand immer wieder Lücken in der Asslarer Abwehr und man setzte sich sicher im Abschluss durch. Zur Halbzeitpause ging der TSV Griedel mit einem Torverhältnis von 7:18 in Führung und die Weichen waren schon zu diesem Zeitpunkt gestellt.  Auch in der zweiten Spielhälfte verteidigen die  Mädels von Griedel ihr Tor und ließen nur noch wenige Angriffe vom TV Aßlar zu. Immer mehr Tore fielen für den TSV Griedel und die Abwehr von Aßlar hatte dem Angriff von Griedel nicht mehr viel entgegenzusetzen. Ein Endergebnis von 13:35 Toren macht deutlich, wie stark die Spielerinnen des TSV Griedel an diesem Spieltag auf dem Feld waren. Trainerin Katja Weisenfels zeigte sich sehr zufrieden und zwei weitere Punkte wurden auf dem Konto des TSV Griedel verbucht.

TSV Griedel: Anna-Lena Knoop im Tor, Daravy Ket, Beatrice Bartosch, Linda Fritzsche, Emelie Erletz, Sarah Zorn, Lea Krüger, Carolina Keyserlingk und Virag Valyi