Griedeler E-Jugend geht als Tabellenzweiter in die Winterpause

TSV Griedel feiert die Herbstmeisterschaft mit dem Sieg in Dilltal
18.12.2016
Kinder des TSV Griedel veranstalten Weihnachtsfeier im Bürgerhaus
22.12.2016

Griedeler E-Jugend geht als Tabellenzweiter in die Winterpause

Die Spieler der Griedeler und Oppershofener E-Jugend –

Bericht von Moni Strasheim: Die männliche E-Jugend des TSV Griedel geht mit einer Niederlage und einem Sieg als Tabellenzweiter der Bezirksliga B Süd in die Winterpause. In der letzten Woche wurde im Heimspiel sehr stark gegen den Tabellenführer die HSG Fernwald gekämpft. Leider konnte man am Ende dem bisher verlustpunktfreien Tabellenführer keinen Punkt abnehmen und gab sich mit 19:23 geschlagen. Am vergangenen Samstag reiste man nach Rockenberg zum WSV Oppershofen. Beim Tabellenletzten hatten die Jungs, die auf vier Spieler verzichten mussten, dann ein wesentlich leichteres Spiel. Mit Jana Schepp aus dem weiblichen Team wurde die Mannschaft aufgefüllt und sie wurde sehr gut in das Spiel integriert. Die Gegner waren an diesem Tage deutlich jünger und von Beginn an war von der Trainerbank taktisch einiges gefordert. Mit schönem Passspiel zeigte sich der Mannschaftsgeist des Teams und alle konnten sich in die Torschützenliste einreihen. Nach einem fairen Spiel gaben sich alle die Hände und mit einem gemeinsamen Bild der Griedeler und Oppershofener Jungs verabschiedeten sich alle in die wohlverdiente Winterpause.

TSV Griedel: Johannes Ernst und Richard Fritzsche im Tor, Rinor Miliqu, Finn Hönigs, Severin Plüch, Vincent Seidel, Leon Rieck, Jan Steguweit, Maximilian Schmunk, Maxim Fichtner, Felix Hellberg, Georg Fritzsche und Jana Schepp.