Nachbarschaftsderby zwischen der MSG Oppershofen/Münzenberg/Gambach und dem TSV Griedel

Souveräner Auftritt der dritten Männer des TSV Griedel
20.09.2016
TSV Griedel siegt im Derby gegen die MSG Oppershofen/Münzenberg/Gambach
25.09.2016

Nachbarschaftsderby zwischen der MSG Oppershofen/Münzenberg/Gambach und dem TSV Griedel

Am Samstagabend um 19.30 Uhr kommt es in der Münzenberger Sporthalle zum Derby zwischen der neuen Männerspielgemeinschaft aus Oppershofen, Münzenberg, Gambach und dem TSV Griedel. Beide Mannschaften mussten zum Saisonstart am letzten Wochenende Niederlagen hinnehmen. Die MSG Oppershofen/Münzenberg/Gambach verlor in Vollnkirchen mit 36:24 Toren deutlich, aber auch der TSV Griedel musste eine empfindliche 26:31 Niederlage gegen die MSG Florstadt/Gettenau quittieren. Durch den Zusammenschluss der HSG Münzenberg/Gambach und des WSV Oppershofen im Männerbereich ist eine starke Spielgemeinschaft entstanden, die im weiteren Saisonverlauf, durch den breiten Kader, in der Spitzengruppe der Bezirksoberliga mitspielen kann. Nach der enttäuschenden Leistung des TSV Griedel am letzten Wochenende hat Trainer Wilfried Siegmund unter der Woche intensiv an den Schwachstellen, die sich im Spiel gegen die MSG Florstadt/Gettenau ergeben haben, gearbeitet. Nach Aussage von Wilfried Siegmund ist: „Die MSG Oppershofen/Münzenberg/Gambach eine routinierte Mannschaft, die einen guten Handball spielt. Wir wollen im Derby von Anfang eine kompakte Deckung hinstellen, um uns die notwendige Sicherheit zu holen. Die Jungs brennen darauf, diesmal die Punkte zu holen und auch an die Leistungen aus der Vorbereitung anzuknüpfen. Die Bezirksoberliga ist sehr ausgeglichen und deshalb müssen wir über 60 Minuten vollkonzentriert bleiben und mehr Kampf und Wille zeigen, als letzte Woche, schließt Siegmund seine Ausführungen. Auf Griedeler Seite wird Steffen Strasheim, der ein Doppelspielrecht hat, zum Einsatz kommen. Zusätzlich wird Torwart Patrick Schmeling von der A-Jugend sein Debüt in der ersten Mannschaft geben.

MSG Oppershofen/Münzenberg/Gambach: Tim Grossmann, Jan-Philipp Becker und Steffen Roth im Tor, Daniel Sohn, Bardo Raab, Merlin Metzger, Johannes Brückel, Florian Großmann, Steffen Häuser, Christopher Weiser, Klaus Bergemann, David Wagner, Merten Mosch, Jonas Kielich, Fabian Exner, Oliver Roth, Tim Bunfill, Florian Zimmer, Tobias Kreuzer und Andreas Boller

TSV Griedel: Uwe Bonn, Marco Pajung und Patrick Schmeling im Tor, Florian Wagner, Timm Weiß, Björn Scheurich, Sascha Siek, Michel Stolte, Frederic Noll, Simon Lingenberg, Nils Siek, Lukas Kipp, Jonas Hafer, Steffen Strasheim, Sandro Krüger, Sebastian Dietz und Constantin Jantos