Männliche E-Jugend zeigt gutes Spiel in Mörlen

TSV Griedel siegt im Spitzenspiel der Bezirksoberliga
13.12.2015
Spielgemeinschaft Griedel/Mörlen bleibt an der Spitze
13.12.2015

Männliche E-Jugend zeigt gutes Spiel in Mörlen

Die männliche E-Jugend des TSV Griedel musste sich am Sonntag mit 25:20 in Mörlen geschlagen geben. In der Mörln-Arena in Nieder-Mörlen ging es Schlag auf Schlag los. Die beiden lauffreudigen Mannschaften kämpften um jeden Ball und versuchten immer wieder den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Den Torreigen eröffnete das Griedeler Team. Nach 0:2 legte Mörlen vor und ging mit 7:3 in Front. Danach verlief die Partie ausgeglichen und mit 12:9 gingen beide in die Kabinen.

Die Mörler waren einen Schritt voraus und legten auch in der zweiten Spielhälfte erst mal wieder drauf. 16:10 und 19:13 waren die nächsten Zwischenergebnisse. Es wurde aber auf beiden Seiten weiterhin um jeden Ball gekämpft – die Partie blieb immer spannend und erlebnisreich.

Am Ende siegten die Mörler verdient mit 25:20 oder 250:100.

 

Dies war das letzte Punktspiel im Jahr 2015. Nach der Weihnachtspause geht es weiter im Januar 2016.

Wir wünschen den Spielern und ihren Familien eine geruhsame Weihnachtszeit.

 

Für den TSV Griedel spielten: Pius Schelter, Luis Schepp, Julius Sorgner, Severin Plüch, Leonard Belendir,  Cagtay Özkan, Henry Niclas, Richard Fritzsche, Vincent Seidel, Finn Hönigs, Jan Steguweit, Johannes Ernst.