Griedel/Mörlen in Florstadt unterlegen mit 17:15

WJE verliert knapp gegen die wJSG Klein-/Lützellinden
11.11.2015
TSV Griedel empfängt zum Spitzenspiel den TUS Vollnkirchen
13.11.2015

Griedel/Mörlen in Florstadt unterlegen mit 17:15

Die JSGmD Griedel/Mörlen musste sich im Spiel am Samstag in der Sporthalle in Florstadt knapp den Gastgebern Florstadt/Gettenau mit 17:16 geschlagen geben. Im frühen Stadium der Saison  nutze man nicht die Chance den erspielten Spitzenplatz weiter auszubauen. Die Jungs rutschen mit dieser Niederlage von Platz 1 auf den 2 Tabellenplatz.

In der Anfangsphase des Spiels konnte sich keine von beiden Mannschaften deutlich absetzen. Über ein 3:1 und 4:4 stand es

zur Halbzeitpause 6:4 für die Hausherren. Das Spiel war viel zu statisch und die Laufbereitschaft fehlte an diesem Tage völlig. Nach der Pausenzeit konnten die Jungs aus Griedel und Mörlen aufschließen und gingen sogar mit 7:8 in Führung. Leider verpasste man es hier endlich in Schwung zu kommen und auch aus Standardsituationen wurde viel zu wenig gemacht. Die Gastgeber gingen mit 2 Toren in Führung und konnten diesen Vorsprung bis zum Spielende über die Zeit bringen.

 

Mit 8:2 Punkten belegt die Spielgemeinschaft Griedel/Mörlen nun punktgleich mit Hungen/Lich und Grünberg/Mücke den 2. Tabellenplatz. Am kommenden Wochenende geht es in einem weiteren Auswärtsspiel zur HSG Eibelshausen/Ewersbach, die z.Zt. den 8.Tabellenplatz belegen.