Männliche D-Jugend siegt bei der HSG Mörlen 18:20

Weibliche D-Jugend musste erste Saisonniederlage hinnehmen
13.11.2014
Wolfgang Viehmann übernimmt das Traineramt beim Landesligisten in Griedel
14.11.2014

Männliche D-Jugend siegt bei der HSG Mörlen 18:20

Die männliche D-Jugend des TSV Griedel war am Sonntag, den 09.11., zu Gast bei der HSG Mörlen und siegte trotz einer eher mäßigen Spielleistung sicher mit 18:20.

Die Gäste ermöglichten es den Mörlern durch zu viele Ballverluste zu einfachen Tempogegenstoßtoren zu kommen, so dass der TSV sich im Laufe des Spiels nie auf mehr als 3 Tore absetzen konnten.

Zu Beginn konnten die Schützlinge von Sascha, der leider nicht anwesend sein konnte und an diesem Tag von Moni und Terri vertreten wurde, sich schnell eine 3:5 Führung durch…..

Tore von Luc, Lucas und Johann erarbeiten ehe die Gastgeber egalisierten. Bis zur Pause legten dann jeweils die Jungs der HSG vor, doch der TSV blieb immer dran und konnte  bis zum 10:10 mit Toren von Markus und Luc immer wieder ausgleichen. Die letzten Minuten vor der Pause nutzen die Gäste dann dazu sich eine 10:12 Halbzeitführung herauszuspielen.

In der zweiten Halbzeit gestaltete sich das Ganze dann umgekehrt: nun war es der TSV, der vorlegte und die Gastgeber unter Zugzwang brachte. Über die Stationen 12:15 und 14:16 kam es in der 38. Minute zu einem Zwischenstand von 16:18, doch die Jungs machten es in den letzten zwei Minuten noch einmal spannend und ließen die HSG kurz vor Schluss auf 18:19 herankommen, bevor Luc mit einem Kracher aus 15 Metern mit dem 18:20 alles klar machte.

Es spielten:

David und Lucas im Tor; Luc, Johann, Tobias, Luke, Quentin und Markus.

Die 8 D-Jugend Jungs wurden außerdem von Thomas aus der E-Jugend unterstützt(Danke!), der sich in seinem ersten D-Jugend Spiel gut einfügte.