Die Halbstarken gewinnen zum dritten Mal den Ortspokal des TSV Griedel

Die Halbstarken gewinnen zum dritten Mal den Ortspokal des TSV Griedel
23.06.2014
Minis des TSV Griedel erstmals am Start
25.06.2014

Die Halbstarken gewinnen zum dritten Mal den Ortspokal des TSV Griedel

Die Halbstarken konnten nach Ihren Siegen 2010 und 2011 wieder den Griedeler Ortspokal gewinnen. Der Ortspokal, der von der Zurich Bezirksdirektion Kaiser&Rausch aus Friedberg gestiftet wurde, holten die Halbstarken vor den Captains und Lhotak Ole and friends aus Pohlheim. Neben dem Ortspokal gewannen die Halbstarken auch das Spanferkel, das von Harald Dreut gesponsert wurde. Zum ersten Mal am Start waren das Team Lhotak, Ole and friends, die auf Anhieb den dritten Platz belegten, die Griedeler Chicas (8. Platz) und das Team 2003 (9. Platz), das aus Spielern der 1. Mannschaft des TSV Griedel von 2003, bestand. Die Captains, der Sieger von 2012, musste sich knapp geschlagen geben. Den vierten Platz teilten sich 1860 München von Helmut Kopf und die Griedeler Feuerwehr. Die SG Kleenheim&Co landete auf dem 6. Platz, knapp vor IC. Die Halbstarken kamen bei allen Spielen im Vorderfeld an und durch diese Ausgeglichenheit konnten die Halbstarken am Ende mit drei Punkten Vorsprung den Griedeler Ortspokal gewinnen.  Ein großes Dankeschön geht an die Organisatoren des Ortspokals, Jasmin Scheffer, Thomas Urban, Rainer Hachenburger, Redelf Schomaker und Marc-Olaf Kaiser, die neben den Handballspielen, die Spiele im Turnierzelt hervorragend präsentiert haben.

 

 

Endstand des Ortspokales

 
     

1.

Die Halbstarken

26 Punkte

2.

Captains

23 Punkte

3.

Lhotak, Ole and friends

22 Punkte

4.

1860 München

21 Punkte

4.

Freiwillige Feuerwehr

21 Punkte

6.

SG Kleenheim&Co

16 Punkte

7.

IC

15 Punkte

8.

Griedeler Chicas

14 Punkte

     9.  Team 2003                                                                                     12 Punkte